Was sind Ballaststoffe?

1 Antwort

Ballaststoffe machen auch lange satt, das ist ja nie verkehrt;-) Vollkornsachen, wei Brot und Nudeln zählen auch dazu!

Wozu verwendet man Bierhefe?

Wir haben in unserem Arzneimittelschrank Bierhefe stehen. Ich finde, das hört sich sehr eklig an. Kann man das medizinisch nutzen?

...zur Frage

Wie weiß ich, ob ich genug Ballasstoffe esse?

Ich bin keine große Esserin. Meine Mutter meint, ich muss mehr Ballaststoffe zu mir nehmen, weil ich manchmal ein bisschen Verstopfung habe. Dabei esse ich schon morgens Müsli mit Obst oder Vollkornbrot. Aber das reicht scheinbar nicht. Wie stelle ich sicher, dass ich genug Ballaststoffe esse? Was müsste ich dafür über den Tag verteilt so essen?

...zur Frage

Folgeschäden

Guten Abend liebe Mitglieder! Kann mir bitte jemand sagen welche Folge/Spätschäden nach längerer Kortisonbehandlung (wegen Neurodermitis) irgendwann zu erwarten sind? Man hört immer das die Haut dünner wird was kann sonst noch passieren? Danke LG Ente63

...zur Frage

Ist selbstgemachter Babybrei gesünder, als der aus dem Gläschen?

In der Krabbelgruppe hatten wir letztens die Diskussion, welcher Brei besser ist. Ich finde es sehr kompliziert, auf alles zu achten, was die Kleinen gerade so benötigen und habe eher Angst, wichtige Komponenten zu vergessen. Andererseits bekommt man ein schlechtes Gewissen und fühlt sich fast wie eine Rabenmutter, wenn man hört, was die anderen alles selbst kochen usw... Wie handhabt ihr das? Vielleicht kennt ihr ein gutes Buch, das ihr mir empfehlen könnt und in dem es um die Ernährung von Kindern geht?

...zur Frage

Leicht positiver ss test + brauner ausfluss?

Hallo, Bin heute es+11/12 und habe heute morgen leicht positiv getestet. Jetzt habe ich unterleibsschmerzen als würde meine mens jeden Moment kommen und habe leichten braunen ausfluss. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw was bedeutet das?

Lg

...zur Frage

Krankheitsangst...

Hallo, ich weiß, dass ich mich schon öfters hier zu Wort gemeldet habe. Ich finde einfach keine Ruhe-die Angst, vor dem Ergebnis meiner Mammographie im April, nimmt mir jede Freude. Die schlimmen Gedanken sind stets präsent, selbst nachts wenn ich aufwache taste ich meine Brust ab und finde harte Stellen. Dann geht es nach dem Aufwachen weiter und endet beim Zubettgehen. Habe in meinem Arbeitsumfeld viele Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind-mich ängstigt das total. Ich bin nicht nicht mehr ich selbst... Was kann meine Angst positiv beeinflussen?Das wollte ich nur mal loswerden, ich danke euch fürs Zuhören, micrich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?