Was sind Ballaststoffe?

0 Antworten

Hörgerät bei einseitiger Schwerhörigkeit - ja oder nein?

Ich bin 46 Jahre alt und auf einer Seite fast taub. Das andere Ohr hört noch sehr gut, so daß ich im Alltag gut klarkomme - natürlich kommt es vor, daß ich etwas überhöre, wenn es von der falschen Seite kommt, schwierig sind auch Situationen mit vielen Hintergrundgeräuschen (Restaurant...) Bislang habe ich gedacht, das Hörgerät soll warten, bis ich altersbedingt auch auf der guten Seite schlechter höre. Nun traf ich eine Frau, die mir sagte, ich sollte unbedingt SOFORT ein Hörgeät benutzen, damit das Gehirn nicht so einseitig gefordert wird (sinngemäß). Ist da was dran? Ich bin schon solange daran gewöhnt, mich immer so zu stellen, setzen etc daß ich möglichst gut höre, daß ich die Situation für mich nicht so problematisch finde. Vielen Dank für Eure Meinungen!

...zur Frage

Glukose im Harn durch Cortison?

Guten Abend!

Ich muss aufgrund einer allergischen Reaktion 3 Tage Prednisolon 25 mg nehmen + Fenistil. Da ich unter einer Harnröhrenverengung leider und hin und wieder nen HWI bekomme, teste ich oft selbst meinen Urin mit diesen Schnellstreifen. Und jetzt kam raus das ich Glukose, aber richtig viel (also keine ++ grün) sondern das ist deutlich dunkler im Harn habe. Ich mache mir sehr große Sorgen, da bei mir kein Diabetes bekannt ist. Im Beipackzettel steht das man Diabetes bekommen KANN wenn man Cortison einnimmt, ich dachte aber das ist wenn man das lange einnimmt? Ich habe heute die erste Tablette genommen. Kann das auch falsch positiv sein durch das Cortison, mache mir grad riesige Sorge, ich habe zwar morgen Nachmittag noch einen Termin bei meiner Hausärztin, aber bis dahin drehe ich glaube ich durch.

Was kann das sein?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?