Was schlechtes gegessen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du etwas schlechtes gegessen hättest, wäre der ganze Inhalt deines Magens heute nacht schon nach aussen gewandert. Du hast einfach nur zu viel gegessen und auch noch ein rechtes Durcheinander dabei gemacht. Das solltest du aber auch nicht mehr tun. Damit tust du deinem Körper nichts gutes. Den Beweis hattest du ja letzte Nacht. Ich wünsche dir eine gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eines von den vielen Bieren war schlecht - das ist doch der gängige Witz, wenn jemand sich wundert, warum ihm nach dem "bischen" Bier schlecht wird. So verhält es sich bei dir mit dem Essen. Soviel wie nur rein geht, und alles noch schön durcheinander und sich dann wundern wo es her kommt. Du hast nichts schlechtes gegessen, keine Angst. Aber bitte, in Zukunft einfach nicht mehr so viel auf einmal und nicht mehr so Kreuz und Querbeet. Das verträgt der beste Magen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist kein Wunder das du bei dem was du gegessen hast Bauchweh bekommen hast, ich hätte auch einen dicken Blähbauch und könnte nicht schlafen, man sollte immer nur soviel essen bis der Hunger weg ist und sich nicht überfres.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ,das kenn ich ja zu ,immer wenn ich Döner oder Türkische Pizza esse ,habe ich die gleichen Symptome noch dazu mit furchtbaren Durchfall.Alles in Allem esse ich es nicht mehr und du solltest solche Mahlzeiten auch vermeiden.Denn sie bekommen dir einfach nicht. Das hat sich dann in 2 Tagen wieder normalisiert.

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertzui
12.08.2013, 14:32

Normalerweise vertrage ich sowas aber schon :/

0

Du hast dich ganz einfach überessen,esse nächstesmal weniger und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?