Was regt den Appetit an?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rita1960. Wie gut ich dich verstehn kann! Bei mir schlägt der Stress auch immer auf den Magen und ich kann dann gar nichts mehr essen. Wenn ich es nur rieche wird mir schon schlecht, je deftiger desto schlimmer! Ich hab in der Zeit halt gegessen wann und was ich konnte, das war hauptsächlich Obst. Das einzige was wirklch hilft, ist den Stress irgendwie weg zu bekommen. Gönn dir doch mal was schönes. Mir hat es z.B. geholfen, den Urlaub zu buchen. Etwas worauf ich mich wirklich freuen kann!

Hallo...nicht "mästen"-->sondern öfters essen(vermeidet das Völlegefühl),und die Mahlzeiten mit frischen kräutern würzen(regen den Appetit an)!!! Abens ziemlich spät noch eine "kleine",aber "energiereiche" Mahlzeit(Müsli,Sahnejoghurt,Käse mit Oliven.etc.)zu sich nehmen!!! Stress und Kummer vermeiden(kann auch den Appetit verderben)!!! Und versuche es einmal mit "Kaugummi kauen"!Soll auch helfen! Viel Glück!LG

Vor allem isst das Auge mit! Bereite dir deine Mahlzeiten genüsslich vor. Also viel Obst und Gemüse, das sieht immer sehr lecker aus. Kräuter und Gewürze regen den Apetit auch an.

Wenn du deinen Speiseplan durch Oliven, Nüsse und andere gesunde Lebensmittel mit einem erhöhten Kaloriengehalt auffüllst, dürfte dir das gesunde Zunehmen nicht schwer fallen.

Verteile deine Mahlzeiten über den ganzen Tag, vielleicht fällt es dir leichter 5-6 Mal am Tag etwas zu essen, als 3x sehr viel. Wenn du das volle Gefühl nach dem Essen nicht magst, bietet es sich zum Beispiel an 2 Zwischen- und eine Spätmahlzeit zu essen. Also zwischen und nach den Hauptmahlzeiten eine Kleinigkeit wie nachmittags ein paar Kekse und Joghurt und abends vielleicht noch ein Stückchen Käse und etwas Obst. Morgends kannst du dir zur Arbeit ein Müsli oder das Typische "Bütterchen" mitnehmen.

Was hilft gegen Appetitlosigkeit?

Ich habe bei der Hitze oft gar keinen Appetit. Was wäre da am Besten zu sich zu nehmen? Oder wie kann man seinen Appetit anregen?

...zur Frage

Wovon ist Appetit abhängig?

Landläufig wird ja immer behauptet, dass man immer automatisch auf die Lebensmittel Appetit hat, welche jene Stoffe neinhalten, die der Körper gerade benötigt. Stimmt das denn? Oder wovon ist Appetit abhängig? Ich habe derzeit ständig Appetit auf salzigen Fisch wie Sardellen oder Matjesfilets. Hat das irgendwas zu sagen?

...zur Frage

Appetitlosigkeit - was tun?

Hi,

Ich leide seit 2 Wochen an Appetitlosigkeit ( während der Reise ) und es hat beim Fliegen begonnen. Am schlimmsten war der letzte Tag der Reise, wo ich 5 mal schmerzhaften Durchfall (Grund: Youghurt + 3 Pralinen ( kann eigentlich Laktose vertragen ) gehabt und versuchte erfolglos zu brechen. Inzwischen geht es mir besser als in der erste Woche, dennoch habe ich ein Problem: Ich habe an einem Tag ungewollt 3 Kgs abgenommen ( 50kg bis 47kg;158cm ) und krieg wirklich nichts in meinem Mund rein. Die ersten bisse sind noch ok, aber die letzten Bissen werden immer ekliger und ich mache mir immer mehr zu viele Gedanken bis ich es am Ende ausspucken muss. Mein Magen fühlt sich komisch an, als wenn ich einem Pfefferminz bonbon lutsche. Ich bekomme kein Satt Gefühl nachdem ich gegessen habe, aber er knurrt und hat hunger, jedoch habe ich kein Appetit, auf irgendwas zu essen.

Ich bin am überlegen, ob ich mal mehr essen solle, denn wenn ich wenig esse, kommt auch wenig im Stuhlgang raus.

Brauche schnell Rat!!

Danke 🙏

...zur Frage

Magenschmerzen stressbedingt?

Ich hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann. Während ich vorhin nämlich abend gegessen habe, habe ich plötzlich wieder brennende, in abständen auftretende magenschmerzen/oberbauchschmerzen bekommen. Gestern hatte ich das gleiche, nur habe ich davor chips gegessen. Meine frage ist, ob ich eine akute gastritis/magenschleimhautentzündung haben könnte, die von dem ganzen stress in den letzten 5 wochen bekommen habe. Ich habe nämlich angst vor dem erbrechen und bilde mir immer übelkeit ein, seit kurzem habe ich auch manchmal bauchschmerzen(psychisch). Jetzt hatte ich plötzlich gestern und heute nach dem essen magenschmerzen( ich habe aber trotzdem hunger und appetit).( die magenschmerzen sind gestern nach einem pfefferminztee weggegangen) Ich war auch schon einmal beim psychologen wegen meiner angststörung und werde dort jetzt immer hingehen. Und wenn ich einfach nur magen darm hätte, würde ich doch erbrechen oder wenigstens durchfall haben oder?

Antworten

...zur Frage

Appetit und Hunger durch Akupressur bremsen?

Ich habe von einer Akupressur- Therapie gehört, bei der der Hungernerv so beeinflusst wird, dass man automatisch weniger hunger hat. Angeblich ist der Erfolg schon bewiesen. Ich würde diese Akupressur- Therapie gerne durchführen, frage mich aber, ob sie überhaupt wirken kann? Hat jemand von euch auch schon mal davon gehört, oder noch besser Erfahrungen damit gesammelt? Ich würde das gerne machen lassen, wenn ich mich darüber noch genauer informiert habe. Auch über die Kosten, die ja wahrscheinlich, wie ich unser Gesundheitssystem kenne, privat gezahlt werden müssen. Mir ist klar, das so eine Therapie nur begleitend zu einer Ernährungsumstellung funktionieren kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?