Was passiert, wenn man zu viele Vitamine einnimmt?

1 Antwort

Deine Frage ist durchaus berechtigt. Wer sich hierzulande einigermaßen vernünftig ernährt, nicht übermäßig Alkohol und Nikotin zuführt, sollte mit keinem Vitamin im Mangel sein. Nicht wenige Lebensmittel (z. B. Margarine) werden mit irgendwelchem Vitamin-Schnickschnack angereichert, dazu die Werbung für Nahrungsergänzungsmittel und "Multivitamine", ohne die man angeblich nicht richtig fit ist. Damit kann man leicht das Vielfache der empfohlenen Tagesdosis eines Vitamins zu sich nehmen. Wie HeikeDahl schon schreibt, sind vor allem die fettlöslichen Vitamine ein Problem, weil der Überfluss nicht ausgeschieden, sondern im Fettgewebe gespeichert wird. Die überdosierten wasserlöslichen Vitamine (z. B. Vitamin C) werden über den Urin ausgeschieden, aber dann kann man im Prinzip auch gleich sein Geld ins Klo werfen - ohne Umweg durch den Körper. ;o)

Meine Empfehlung: nicht wahllos zusätzliche Vitamine - schon gar nicht nach dem Gießkannenprinzip! - einnehmen, sondern einen etwaigen Bedarf mit dem Arzt besprechen und dann eine gezielte und zeitlich begrenzte Einnahme!

Keine seelischen Durchhänger mehr Weihnachen Dank Vitamin D.

Bin total glücklich der Weihnachtsfrust sowie seelische und emotionale Durchhänger sind so weit entfernt wie man sich nur vorstellen kann.!! Nehme in den Wintermonaten Vitamin D ein (von September-April) zwar nur 1/2 Tablette (= 500 Wirkstoff, 1000 sind in 1 Tablette) lt. Arzt sollte ich 2000 - 3000 Wirkstoff pro Tag nehmen aber das vertrage ich nicht wegen der Zusatzstoffe wahrscheinlich; habe schon Präparat gewechselt und 500 vertrage ich gut.

Wie kann das angehen dass Vitamin D soviel bewirkt? Wieso hat man das die ganzen Jahrzehnte vorher nicht erfahren?

Wo andere Antidepressiva schlucken und dabei wirkt Vitamin B6 sehr ähnlich wie Vitamin D, das Vitamin B6 hatte ich früher mal!

...zur Frage

Hilft es noch, Vitamin C einzunehmen, wenn man schon die ersten Anzeichen einer Erkältung spürt?

Ich bilde mir immer ein, dass ich nicht krank werde, wenn ich Votamin C nehme. Aber ist das nur Einbildungskraft oder hilft es wirklich noch, kurz vor dem Beginn einer Erkältung noch eine Tablette Vitamin C zu nehmen?

...zur Frage

Den ganzen Tag sauren Geschmack nach Vitamin C-einnahme?

Hallo, ich habe gestern und heute Morgen Vitamin C 500 mg Depottabletten genommen. Seit heute Morgen habe ich nun einen sauren Geschmack auf der Zunge. Ist das normal?

Danke

...zur Frage

Macht eine Vitamin D Tablette auch Nebenwirkungen?

Muss man bei dieser Tablette auf Nebenwirkungen achten? Was könnte passieren? Meine Mutter soll das jetzt nehmen. Sie nimmt schon einige andere Tabletten, ich weiß jetzt auch nicht, ob sich da was gegenseitig beeinflusst. Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken, es ist ja vom Arzt aufgeschrieben. Was meint ihr?

...zur Frage

Wie kann man seine Gedächtnisleistung akut verbessern?

Ich muss gerade sehr viele Informationen in meinen Kopf bekommen. Habe bald eine große Prüfung und ich habe das Gefühl, dass ich mir die Dinge nicht richtig merken kann. Gibt es irgendwelche VItamine, die die Gedächtnisleistung verbessern? z.B. Vitamin C, hatte ich mal gehört?

...zur Frage

Aspirinüberdosis? brauche Hilfe dringend!!!!!

Soeben habe ich eine ganze Packung Aspirin eingenommen (20 Stück); nun ist mir so komisch im Magen, es summt in meinem Kopf und ich höre irgendwie schlecht. Muss ich mir Sorgen machen oder geht das wieder vorbei ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?