Was passiert wenn man schwanger ist und die Pille weiter nimmt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bisherige Untersuchungen haben ergeben, dass die Einnahme der Pille auch in einer frühen Phase der Schwangerschaft, in der man selbst noch nichts davon weiß, die Rate von Missbildungen nicht erhöht. Allerdings sollten in einer Schwangerschaft vorsichtshalber grundsätzlich nur Medikamente angewendet werden, die für Mutter oder Kind unentbehrlich sind. Daher ist vor Beginn einer Einnahme der Pille sicherzustellen, dass keine Schwangerschaft vorliegt. Jede Frau sollte darauf hingewiesen werden, dass beim Ausbleiben der Entzugsblutung der Frauenarzt zu konsultieren ist. Wird eine Schwangerschaft festgestellt, muss mit der Einnahme der Pille aufgehört werden. Ein Grund für einen Schwangerschaftsabbruch liegt in keinem Fall vor.

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_pille-pille-und-schwangerschaft_680.html

Ich setze auch voraus, dass die Pille sofort abgesetzt wird, wenn eine Schwangerschaft wahrscheinlich ist.

Es ist sicherlich nicht optimal, in der Schwangerschaft Medikamente zu nehmen. Allerdings ist es für das Baby nicht schädlich, wenn die Pille ohne Wissen um die Schwangerschaft weiter eingenommen wurde. Der Frauenarzt wird sicherlich bei den monatlichen Untersuchungen auch die Gesundheit des Babys im Auge behalten und im Falle einer Schädigung die Eltern informieren.

Schwindel. Schwanger trotz Pille?

Hallo! Ich weiß es gibt viele Threads zu dem Thema aber keins was meine Situation wirklich beschreibt. Und natürlich weiß ich auch, dass man trotz Pille schwanger werden kann. Folgendes: Seit gestern ist mir extrem schwindelig. Gestern früh ging der Schwindel relativ schnell zurück. Heute ist er allerdings viel schlimmer. Seit 6 Uhr ist mir schon schwindelig, ich wanke beim Gehen und wenn ich meinen Kopf bewege, ist mir so schwindelig dass ich Angst habe in Ohnmacht zu fallen. Ich war bei meinem Hausarzt. Mein Blutdruck ist super und der Arzt hat nun eine Blutprobe genommen um es auf Eisenmangel zu untersuchen. Ich wurde auch gefragt ob ich schwanger sein könnte. Dies habe ich verneint aber jetzt habe ich doch Angst.. Es ist so: ich nehme meine Pille IMMER und ohne Ausnahme um 19 Uhr. In der Nacht von Silvester auf Neujahr schlief ich mit meinem Freund. Am Tag danach gings mir nicht gut und ich hatte Durchfall. Wie bekannt ist, werden die Hormone der Pille 3-4 h nach der Einnahme im Körper durch den Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Hat man vor diesen 4h Erbrechen oder Durchfall, so werden die Hormone quasi ausgestoßen und man kst nicht geschützt. Nun ist es so, dass ich am 1.1. Gegen 16 Uhr das letzte mal auf Toilette war (das denke ich zumindest, weiß es aber nicht mit Sicherheit). Um 19 Uhr habe ich wie gewohnt die Pille genommen. Allerdings weiß ist nicht, ob oder wann ich danach GV hatte. Es könnte sein dass ich an diesem Abend noch mit meinem Freund geschlafen habe, am nächsten morgen, oder am nächsten Abend, nach der Pillen Einnahme um 19 Uhr. Ich denke ohne zusätzliches Kondom 😖. Nun weiß ich nicht ob die Pille unwirksam war..ich habe schon mit meiner FA telefoniert, die meinte nach solchen Beschwerden sollte man immer ein zusätzliches Kondom verwenden. Und wke ist das gemeint? Bis zur nächsten Periode? 😧 ich gehe davon aus, dass ich nach diesen Vorfällen natürlich noch mehrere Male mit meinem Freund ohne Kondom geschlafen habe, und die Pille einfach normal weiter genommen habe.. Zusätzlich ist zu sagen, dass ich erst letzte Woche von Montag bis Freitag meine Tage hatte. Wobei ich nicht weiß ob dies wirklich eine Entwarnung sein kann, denn die Tage, die man bekommt wenn man die Pille nimmt, sind künstlich und sind quasi nur eine "Abbruchblutung". Einen SST könnte ich frühestens auch erst bei meiner nächsten Periode machen.

Glaubt ihr ich könnte aufgrund meiner Beschwerden in der Nacht vom 1.1. Auf den 2.1. oder später schwanger geworden sein? Und wenn nicht was könnte es mit meinem Schwindel auf sich haben?

Ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit und liest sich meine ausführlich gestellte Frage durch :/ Danke!

...zur Frage

Wenn Frau die Pille eine bestimmte Zeit einnimmt, kann sie dann um so länger (vom Alter) schwanger werden?

Hallo.

Frauen haben ja ein bestimmte Reservoir von Eizellen bei der Geburt bekommen. Ab der ersten Periode wird es immer weniger, bis zur letzten Eizelle.

Jetzt habe ich aber gehört, dass die (Antibaby-)Pille verhindert, dass solch ein Ei aus den Eierstöcken kommt. Somit heißt es dann weiters, dass ja kein Ei befruchtet oder absterben kann.

Daher meine Frage: kann eine Frau die Jahre der Pilleneinnahme dann "hinten" dran hängen und im "hohen" Alter schwanger werden?

Falls zu unklar, hier ein Beispiel: Sagen wir, dass ♂ mit 15 den ersten Einsprung hat und bis zum Alter 50 ein Reservoir an Eizellen. Jedoch nimmt sie ab dem 15 bis zum 20 Lebensjahr die Pille = 5 Jahre. Kann man nun davon ausgehen, dass sie bis zum 55 Lebenjahr schwanger werden kann, da ja 50 + 5 Jahre (während Pilleneinnahme) = 55 Jahre ist?

...zur Frage

Pille 1 Tag vergessen

Ich nehme die pille Moniq Gynial schon seit mitte Jänner dieses Jahr. Die nimmt man jeden tag ohne pause. Ich weiss nicht wie das passieren konnte (vielleicht wegen stress) aber irgendwie habe ich eine pille vergessen. Als ich heute (freitag) die pille nehmen wollte sehe ich das die pille die ich eigentlich gestern (donnerstag) nehmen sollte nicht aufgemacht wurde deswegen hab ich 2 pillen in der gleichen uhrzeit eingenommen und morgen dann wieder normal. Ist das jetzt schlimm? Bei der verpackung steht dass ich max. 12 stunden die pille später einnehmen kann und den letzten 2 tagen hab ich sie ca 8 stunden später eingenommen und iwie hab ich eine pille vergessen :/ ist das schlimm? Bitte um eine antwort? Ist das euch schon mal passiert? Was habts ihr dann gemacht? :/

...zur Frage

Reguliert die Pille wirklich den Zyklus?

Es heißt ja immer, dass die Pille den Zyklus reguliert, aber inwiefern tut sie das? Ich meine, man hat einen regelmäßigen Zyklus solange man sie nimmt, aber wenn man sie absetzt, dann hört das doch auch wieder auf oder nicht?

...zur Frage

Was passiert, wenn man die Pille während der Schwangerschaft genommen hat?

Ich habe vor kurzem festgetsellt, dass ich schwanger bin. Da ich die Pille immer durchgenommen habe, habe ich es nicht sofort gemerkt, dass ich schwanger bin. Wie schlimm ist es, dass sich die Einnahme der Pille und die Schwangerschaft kurzzeitig überschnitten haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?