Was passiert, wenn man die Pille ca. 5 Tage vor der Periode nimmt?

3 Antworten

Meines Wissens musst du nicht zwingend die Pille nehmen, wenn du nur die Periode verschieben willst, sondern ein anderes, allerdings auch hormonhaltiges Medikament (Gestagene). Es wird übrigens auch bei Endometriose und besonders schmerzhafter Periode eingesetzt. Zum Verschieben reicht es, wenn du drei Tage vor Einsetzen der Periode damit beginnst. Aber Genaueres kann ich dir nicht sagen - sprich mit deiner Gynäkologin!

Woher ich das weiß: Recherche

Die Blutung setzt ein, wenn die Hormone (aufgrund eines inneren Regelkreises) absacken = Hormonmangelabbruchblutung.

Hältst Du sie künstlich hoch, sollte das nicht passieren.

Gegen Deine Schmerzen kannst Du frische Hefe versuchen. Die enthält Östrogen und kann meistens die Schmerzen wegnehmen. Da würde ich es einfach mal probieren. Kauf Dir bei Bedarf ein paar Würfel im Discounter oder Supermarkt, die sind ja überall.

Meine Töchter und ich sind begeistert.

Progesteron findest Du in Schafgarbe und Fraunemantel. Kannst Du einfach so kleinkauen.

Östrogen wie gesagt in Hefe, aber auch in keimfähigen Brennesselsamen, in Holunder (Hugo) und Soya.

0
Ich weiß jetzt nicht, ob es nicht noch eine Möglichkeit gibt, überhaupt 5 Tage vor Einsetzen noch etwas zu bewirken?

Frage bitte deinen Frauenarzt. Imho gibt es da Möglichkeiten.

Was möchtest Du wissen?