Was passiert, wenn ich die Cholesterin Tabletten nicht regelmäßig einnehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt wohl sehr darauf an, was Du unter nicht regelmäßig verstehst. Hin und wieder mal eine Einnahme versäumen wird wohl nicht so schlimm sein. Aber nach Aufbrauchen einer Packung dann wochenlang nichts einnehmen wird wohl schon eher bedenklich sein. Es steht auch die Frage nach der Höhe des Cholesterinspiegels im Raum. Auch Deine Ernährung spielt eine kleine Rolle. Hast Du mal eine Tabl. vergessen, Dich an diesem Tag aber vernünftig ernährt, ist es sicher nicht tragisch.

Migräne und Herzinfarktrisiko?

Stimmt es, dass durch eine Migräne auch das Herzinfarkt Risiko steigt? Woran liegt das? Kann man da etwas machen?

...zur Frage

Kann man durch hohe Harnsäure einen Herzinfarkt bekommen?

Hey, mein Arzt hat mir erzählt, dass mein Harnsäurespiegel zu hoch ist. Dagegen muss ich etwas machen, weil das ein Risikofaktor für einen Herzinfarkt ist. Jetzt muss ich Tabletten nehmen. Ich habe noch nirgendwo gehört, dass Harnsäure ein Risikofaktor ist für Herzinfarkt. ist das eine neue Erkenntnis? Ich dachte immer Bluthochdruck, Übergewicht und zu hohes Cholesterin seien Risikofaktoren.

...zur Frage

Wann muss man die Schilddrüse entfernen lassen

ich habe Hashimoto und Schildrüsenunterfunktion. Gehe regelmäßig zum Blutabnehmen. Meine Tabletten lagen am Anfang von 25mg dann 50 zuletzt 75. Heute wurde mir 100mg aufgeschrieben. Das Hashimoto brennt aus. Daher steigen meine Werte dauernd. Was ist wenn es immer weiter steigt? Gibts überhaupt noch Tabletten über 100? Muss dann die SD entfernt werden? Hab ich keine Lust zu und ich habe auch keine kalten bzw warmen Knoten!

...zur Frage

Einschätzung der Gesundheit in Bezug auf das Cholesterin und Triglycerid

Wie schätzt man die Gesundheit folgender Person ein, nach dem diese beim Gesundheitscheck war:

Er ist 42 Jahre, 180 cm groß und wiegt 95 Kilo, was aber in Ordnung ist, da er ins Fitness-Center geht und ganz gut Muskeln aufgebaut hat; ach ja, besagte Person hat einen flachen Bauch, wirklich!

Er isst zweimal täglich warm und diese Nahrung kommt meistens aus der Dose (Eintopf) oder aus der Tüte (tiefgefroren). Er isst viel Fleisch und leider gar kein Obst und Gemüse, weil es mir einfach nicht schmeckt. Da er aber wenigstens halbwegs gesund davonkommen will, isst er manchmal Müsli (Ballaststoffe), nimmt täglich eine Omega3 – Pillen zu sich und trinkt mehrmals pro Woche Smoothies. Seine Milch hat immer nur einen Fettanteil von 0,3 Prozent, auf Margarine und Butter verzichtet er komplett und mindestens einmal pro Woche gibt es auch richtigen Fisch bei ihm. Rauchen tut er seit 6 Jahren nicht mehr, isst gar keine Chips und nur sehr selten Süßigkeiten. Marmelade wird morgens auch nur sehr dünn aufgestrichen. Fastfood kaum gegessen und Speisen aus der Fritteause meidet er ebenfalls komplett!

Er hat folgende Werte:

Cholesterin gesamt 245, knapp oberhalb von 240 als Normwert

HDL-Cholesterin: 42, das ist wohl okay, da die Normwerte bei 40-60 liegen

LDL-Cholesterin: 143, noch in Ordnung, da erst alles ab 160 schlecht sein soll

Triglyceride: 299 und da soll alles über 200 gefährlich sein – und da ist er ja nun leider recht weit darüber!!! Oder konnte es sein, dass dieser Wert nur deshalb so hoch ist, weil er zwei Tage vorher Alkohol getrunken hat? Das Alk das Ergebnis verfälscht, hat er erst bei seiner Recherche im Internet später festgestellt!

...zur Frage

Muss man Spirulina-Tabletten regelmäßig einnehmen? Oder als Kur?

Wie nimmt man diese Spirulina-Tabletten ein? Nimmt man sie immer, oder als Kur? Schön langsam habt ihr mich von der Wirksamkeit überzeugt... :)

...zur Frage

Wie hoch ist das Risiko, noch einmal einen Glaukomanfall zu bekommen?

Ich hatte leider kürzlich plötzlich Kopfschmerzen und einen Druck auf dem Auge, war dann beim Augenarzt und hatte einen Augendruck von 50 auf einem Auge, wir haben ihn nun mit Tabletten gesenkt. Zum Glück ist bei dem Glaukomanfall nichts passiert, nun habe ich aber Angst dass es nochmal passieren könnte. Tropfen gegen das Glaukom nehme ich schon. Wie hoch ist das Risiko, dass sowas nochmal passiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?