Was passiert mit einem Drogenabhängigen, wenn er plötzlich keine Drogen mehr nimmt?

2 Antworten

Es wurden schon Fälle - bei sehr starker Heroinabhängigkeit - dokumentiert, wo der Patient im kalten Entzug so starke Kreisalufstörungen bekam, dass die tatsächlich gestorben sind. Aber das ist eher selten der Fall. Folgende Symptome sind das "Normale": Unglaublich starke Unruhe, sehr starke Muskelschmerzen, Übelkeit, Unfähigkeit zu Essen oder zu Schlafen, starkes Zittern, ständige Schweißausbrüche am ganzen Körper. Wenn Du jemanden kennst, der Entzugserscheinungen hat, bring ihn zu einem Arzt; wenn  es sehr schlimm ist, muss er in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das sind unglaubliche Schmerzen, das kann sich ein Außenstehender nicht vorstellen. Alles Gute für Deine/n Bekannte/n.

Schau Dir den Film "Der Mann mit dem goldenen Arm" mit Frank Sinatra an, und Du bekommst eine sehr gute Antwort auf Deine Frage. Den Inhalt findest Du bei Wikipedia. Den Film kannst Du bei YouTube angucken. https://www.youtube.com/watch?v=WXmqiF0Ufcw

Den Film kannte ich bislang gar nicht, ist der empfehlenswert? Willl jetzt nicht auf den Link klicken, habe zur Zeit keine Kopfhörer.

0
@gerdavh

Das ist ein hervorragender und spannender Film, in dem Sinatra eine schauspielerische Leistung geboten hat, die man von ihm nie erwartet hätte. Zum Entzug wird er sogar angekettet.

2

Habe beim Lernen IMMER kalte Hände und kalte Füße, warum?

Egal wie warm ich mich anziehe. Meine Hände und Füße sind immer kalt wenn ich lerne. Gibt es dafür einen Grund? Braucht mein Gehirn soviel mehr Blut???

...zur Frage

Was passiert? Drogen, Alkohol

Hallo!

Also ich bräuchte mal ein paar Antworten bezügelich dem Gesetz:

Was kann passieren, wenn eine minderjährige Person, einer ebenfalls minderjährigen Person Drogen aushändigt?

Was passiert, wenn die Polizei Drogen bei dem minderjährigen findet?

Was passiert, wenn eine volljährige Person eine minderjährige Person, die nicht mehr richtig bei Bewusstsein ist anfasst, obwohl diese sich nicht wehren kann?

Und was passiert mit der Aufsichtsperson bzw der Mutter des Gastgebers die offenbar ihre Aufsichtspflicht verletzt hat?

Es wurde eine minderjährige Person von einem Rettungswagen abgeholt und schwebte wegen Drogenkonsum und Alkohol in Lebensgefahr. Das alles passierte bei jemanden zuhause, wo die Mutter auch da war und niemand hat letzendlich den Krankenwagen gerufen. Das hatte die Mutter von der nicht mehr ansprechbaren Person gemacht. Fällt das schon unter unterlassene Hilfeleistung? Wenn die Mutter den Krankenwagen nicht gerufen hätte, wär die Person gestorben. Auch wurden ihr die Drogen unter Absicht gegeben, damit sich ein paar Kerle ihren Spaß erlauben konnten. Das kann man natürlich nicht nachweisen, doch das andere schon.

Also hat jemand Ahnung was da alles passieren kann? Ist etwas schwer zu verstehen, Sorry dafür.

...zur Frage

Was passiert wenn man öfters ein antibiotika nimmt?

Nach einer krebserkrankung sollte man ja das immunsystem nicht mehr stärken! Was passiert dem körper wenn man mehrmals ein antibiotika nimmt mit dem körper?

...zur Frage

Ein Freund von mir schnüffelt, was muss ich machen, um ihn davon abzubringen?

Ein Freund von mir schnüffelt regelmäßig. Ich glauber mittlerweile sogar alles, was nach irgendwas riecht. Kleber, Feuerzeuggas, einfach alles. Was passiert im Gehirn durch das schnüffeln? Ich mache mit Gedanken, weil er zu nichts mehr richtig zu gebrauchen ist, wie, wenn er harte Drogen nehmen würde. Was kann ich machen, damit er davon weg kommt? Wer ist in diesem Fall der richtige Ansprechpartner?

...zur Frage

BITTE HELFT MIR unendliche schmerzen und nix hilft

[b]Erstmal wollt ich hallo sagen und mich im vorraus für jede antwort bedanken! ich brauch dringend ihre hilfe Ich hoffe ich kann mein problem hier verständlich machen.

Also um mein problem richtig zu erklären muss ich kurz was zu mir erzählen. (ich halt es kurz) Nun bin ich 32jahre alt,mit 18 hab ich angefangen heroin zu spritzen(nie viel aber natürlich genug um abhängig zu sein) hab auch nie wirklich versucht aufzuhören.Erst vor vier jahre versuch mit methadon dem heroin zu entsagen seit nun 7monaten bin ich nurnoch auf metha.(ich bekomme nun25ml methadon ich weis es ist extren viel hat aber seine gründe) da ich immer in die leiste gespritzt hab(ich weis überhaupt nicht gut)dardurch hab ich an beiden beinen offene wunden links=am knöchen innen 3x4cm /rechts schienbein 4x7cm diagnose ulcus...? ich hatte 3x hauttranzplantertionen/masch(sorry rechtschreiung) die letzte masch war im mai und die ist auch nicht angegangen so das ich schonwieder im krankenhaus war und sie diesmal keine masch machten sondern die wunden nur sauber gemacht haben(diesmal war ich auf der plastischen chirurgie) mein problem ist das ich jetz vor schmerzen nur noch im bett liegen kann . voe zwei wochen hab ich noch nicht ganz soviel metha bekommen.im krankenhaus hab ich 2x800ibo+4x500novamin und 60-80mgoxycodon die oxys wurden nach 4 tagen abgesetzt ekommen und nix . nix hilft .also haben die mich von 19 auf 25ml hochgesetzt und wurde entlassen.nun sitz ich hier und würde mir amliebsten den strick nehmen.(ernsthaft) mir wurde gesagt meine toleranz sei extrem hoch es wäre schwer mich in narkose zu halten. und vor 4jahren wurde ich ins künstliche koma gelegt(multibles oranversagen auf grund blut vergiftung)die meinten die mussten mir die dreifache doses geben und ich wurde von alleine wach sie konnten mich nicht länger im koma halten also wurd ich früher wach als geplant. was soll ich tun ich sitz die meiste zeit heulend hier und weis nicht weiter. freitot ist zwar kein wirkliche alternative aber.... hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?