Was passiert bei einem Leistenbruch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Leistenbruch bezeichnet man die Verlagerung von Bauchorganen durch eine angeborene oder erworbene Lücke der inneren Bauchwand im Bereich des Leistenkanals. Die meisten Leistenbrüche sind angeboren. Sie sind die Folge eines unvollständigen Bauchwandschlusses während der Embryonalzeit. Erworbene Leistenbrüche hingegen entstehen meist an anatomischen oder operativ bedingten Schwachstellen des Gewebes, also durch Bindegewebsschwäche.

Was möchtest Du wissen?