Was ost das genau?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte auch das Innenband sein, das schmerzt von allem am schlimmsten:/

Vielleicht Bänderriss.

Ich glaube nicht denn ich kann ja gehen einfach mit schmerzen.

0
@Melle1402

Gehen ist mit Bänderriss möglich, - eben halt mit Schmerzen.

3
@Winherby

Danke, jedoch bin ich vorhin hingekniet und nachdem Aufstehen hat der schmerz bis in den Oberschenkel gezogen ......

0

Fuß gebrochen nach Tritt?

Hallo zusammen,

gestern hat sich mein Pferd unerwartet erschrocken und ist mir voll (einmal oder mehrfach) auf den Fuß gesprungen. Es tat sofort tierisch weh und ich konnte nicht mehr aufstehen. Sind sofort ins Krankenhaus, da mir der gesamte Mittelfuß weh getan hat. Ich konnte den Schmerz nur schlecht lokalisieren. Beim Abdrücken tat es vermehrt außen weh und unten an der Sohle. Es wurden zwei Röntgenaufnahmen gemacht, einmal direkt von oben der Fuß und einmal die Außenseite. Es war kein Bruch zu sehen, was mich zunächst beruhigte.

Als ich zu Hause war schwoll der Fuß immer weiter an. Heute, nachdem die Schmerzen etwas besser sind, kann ich es besser lokalisieren. Der Fußballen und die Innenseite der Sohle tun weh. Am Ballen hat sich komplett drum bis zum dicken Zeh hoch ein blauer Fleck gebildet. Ich kann die Zehen nach unten bewegen, aber nicht nach oben anziehen. Auftreten geht auch kaum, kann mich nur mit Krücken bewegen. Zudem kann ich das Fußgelenk nur nach oben und unten und kaum seitwärts bewegen.

Ich bin nun unsicher, ob die gemachten Röntgenaufnahmen auch den nur schmerzenden Bereich mit abgedeckt haben oder ob ich nochmal zum Kontrollröntgen sollte. Da, wo nun der Bluterguss ist, hat mich mein Pferd definitiv nicht erwischt. Hat da jemand Erfahrungen, ob am Fußballen auch was brechen kann?

...zur Frage

knöchel umgeknickt

Hallo

Bin heute beim Springen mit dem Knöchel umgeknickt. War bei einem Beachvolleyball spiel und konnte auch noch 15 Minuten fertig spielen. Danach als ich Pause machte begann er auf der Außenseite anzuschwellen. Mittlerweile ist eine Schwellung rundherum zu sehen. Soll ich erstmal nur kühlen und abwarten?

...zur Frage

Was kann es sein, wenn man Umknickt und starke schmerzen hat?

Klingt komisch aber schmerzen sind sehr stark, obwohl es nicht geschwollen oder blau ist. Ca. 1 ne woche ist es her als ich umgeknickt bin und hatte sofort starke schmerzen, kann kaum auftreten . Alles schmerzt , immer. Gibt keine Ruhephasen vom Schmerz. Was kann es sein obwohl es keine äußerlichen symptome zeigt? Dachte erst an was einfaches was nach paar Tagen weg ist- doch der sxhmerzt sitzt wie am anfang trotz Salben, Kühlen etc. Kenne den Zentralenschmerzpunkt nicht da es überall mal schmerzt doch beim normalen stehen (ohne gehen) am meisten in der innen seite an knöchelnähe.

...zur Frage

Wie macht man Quarkwickel richtig?

Ich bin umgeknickt und mein Knöchel am Sprunggelenk ist geschwollen. Jetzt möchte ich mir einen Quarkwickel machen, weil ich mal gehört habe, dass das helfen soll. Wie muss ich so was machen? Kühlschrank kalt? Eingewickelt und wenn ja, wie lange? Muss ich was beachten? Kann ich die Wirkung noch irgendwie verstärken? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Plötzliche Brust und Herzschmerzen: Herzinfarkt?

Hallo, bin 20 Jahre alt und habe seit 5 Tagen Brust und Herzschmerzen. Die Schmerzen ähneln exakt einem Herzinfarkt.(Brennen, Ziehen in der Brust, Schmerzen am ganzen Hals, Übelkeit, Herzrasen, Schmerzen am linken Arm, Atemnot. Vor 6 Monaten hatte ich schonmal solche Schmerzen. Im Krankenhaus meinten die ich wäre Kerngesund, und ein anderer Kardiologe meint auch, dass ich gesund wäre. EKG, Blutprobe, Sonografie wurde gemacht, war alles in Ordnung. Hab vor 1 Monat wieder eine Blutprobe gemacht und hatte eine leichte Schilddrüsenunterfunktion. Kann innerhalb von 6 Monaten wirklich was ernstes entstehen ?

...zur Frage

Bänderdehnung am Knie durch Umknicken?

Hallo! :-) Ich (19) bin heute morgen mit dem Knöchel nach außen umgeknickt & habe seitdem Schmerzen im Knie. Es war auch leicht geschwollen.. nun habe ich außen am Knie Schmerzen beim Gehen & es zieht bis ins Sprunggelenk. Ich bin eigentlich nicht jemand der wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt geht aber seitdem ich mir mal den Finger verstaucht habe, deswegen auch beim Hausarzt war, (dieser war der Meinung mit meinem Finger sei alles in Ordnung) & ich seitdem immer wieder Schmerzen in diesem Finger habe, würde ich wegen des Knies, wenn überhaupt, direkt zum Krankenhaus fahren & es dort untersuchen lassen. Nun meine Frage: was unternimmt der Arzt bei einer (ich schätze mal) Bänderdehnung am Knie? Wird es geschient? Kriegt man dort auch Krücken wenn man aufgrund seiner Verletzung drum bittet weil man schlecht laufen kann? Ist es übertrieben mit so etwas zum Krankenhaus zu fahren? Ich frage das alles weil ich absolut keinen Plan habe was dort passiert.. War bis jetzt (zum Glück) noch nie im Krankenhaus/bzw. İn der Notaufnahme.. Danke im Voraus für alle Antworten! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?