Was nur tun?

5 Antworten

Hallo :)

Erfahrungsgemäß helfen die Schmerztabletten Neuralgin sehr schnell und gut. Schon nach wenigen Minuten dürftest du das einsetzten der Wirkung merken. Die Tabletten bekommst du Rezeptfrei in der Apotheke. Ich nehme diese selbst schon sehr lange und bin sehr zufrieden. Meinem Mann hilft Neuralgin sogar bei seiner Migräne. Nachdem du dann keine quälenden Schmerzen mehr hast, würde ich einen Termin bei deinem Hausarzt machen. Normal haben die sogar am selben Tag noch Notfalltermine frei. Wenn man mehrere Tage hintereinander unter Schmerzen leidet, muss es irgend ein Auslöser dafür geben, ein Arzt kann dir da am besten helfen den zu finden. Trinke am besten den übrigen Tag auch noch etwas mehr als sonst. Solltest du zu wenig trinken, können sich deine Kopfschmerzen auch noch verschlimmern. Daher solltest du verstärkt darauf achten und bestenfalls sogar 3 Liter trinken. Gute Besserung und liebe Grüße! :)

Gehe bitte zum Arzt. Nach mehreren Berichten wirken bei bestimmten Krankheiten keine Tabletten.

Woher ich das weiß:Recherche

Gut und schnell würde wohl Dein Hausarzt helfen können. Vor allem weil er nach der Ursache suchen kann.

Kannst es mal mit heissen Umschlägen/Auflagen auf den Schulter-/Nackenbereich versuchen, denn oft sind starke Muskelverkrampfungen Ursache für solche "unerklärlichen" Kopfschmerzen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hoffentlich geht es dir wieder besser!!!

Bei Migräne nehme ich eine Tablette Sumatriptan ein!

Wenn mir die Tablette nicht hilft, gehe ich auch zum Arzt. Über einen Tropf bekomme ich dann ein Mittel gegen die Migräne und die Übelkeit!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie wäre es denn mit einem Arzt?!

Was möchtest Du wissen?