Was muss unbedingt in die Reiseapotheke mit Kleinkindern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für ein einjähriges Kind, Salbe gegen Mückenstiche, sonnenmilch, evtl. Pflaster, Zäpfchen falls Fieber auftreten soll, was noch wichtig ist ist Tee fenchel für den Magen und sonst halt was sie immer trinkt. An Nahrung Würde ich auch das mitnehmen was sie sonst so isst und nicht kaputt gehen kann, denn schon oft erlebt das die kleinen an Produkte aus dem Ausland nicht dran gehen und dann steht man da... Ansonsten immer eine Mütze am Meer aufsetzen und eincremen dann passt das. Viel Spaß!

Also es schadet sicher nicht sich die Dinge einmal zu besorgen und dann zu haben. Die Sachen können ja auch zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden. Es ist sicherlich besser vorzusorgen, als in Italien ohne alles dazustehen und dann für viel Geld die falschen Produkte kaufen zu müssen. Bertas Liste ist so komplett würde ich sagen.

Die Hälfte ist schwachsinn, da es für ein 1 jähriges nicht in Frage kommt...

0

Was möchtest Du wissen?