Was muss man bei einer Antibiotikum einnahme alles beachten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einnahme von Antibiotika sollte stets zur gleichen Zeit erfolgen. Die Packung muß aufgebraucht werden, damit die Bakterienstämme keine Resistenzen bilden können. Auf Milchprodukte sollte man während der Einnahme von Antibiotika verzichten. Das Medikament bekämpft sonst die Milchbakterien anstatt die krankheitserreger.

Es kommt darauf an, welches Antibiotikum du einnimmst. Generell gilt aber, nicht in die Sonne gehen weil die Haut empfindlicher wird und keine Milchprodukte zu sich nehmen, da das Calcium in der Milch einen Komplex damit bildet und das Antibiotikum so nicht mehr wirkt. Also halte lieber einen Abstand von zwei Stunden vor und nach der Antibiotikumeinnahme!

und unbedingt die vom arzt verordnete menge einnehmen und nicht vorher abbrechen, weil es dir schon besser geht.

Nach Mandelentzündung imemr noch Eiterpunkte auf den Mandeln

Hallo,

ich hatte vor ein paar Tagen eine eitrige Mandelentzündung die sich dank Antibiotikum deutlich verbessert hat. Symptome habe ich keine mehr. Weder Schmerzen noch sonst irgendwas. Das Antibiotikum muss ich eine Woche lang nehmen und morgen ist der letzte Tag. Nun habe ich vorhin mal meine Mandeln kontrolliert und habe festgestellt, dass sich immer noch leichte Eiterpunkte/Stippchen darauf befinden. Ist das normal das diese noch eine Weile nach der Mandelentzündung anhalten oder sollte ich nochmal zu meinem Arzt und die Antibiotika-Einnahme verlängern lassen ?

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Antibiotikum, Pille - schwanger?

Hallo! Ich nehme seit vielen jahren die pille "cyproderm". Musste im november (ab 5. Tag der pillenpause) das antibiotikum "amoxicillin" aufgrund einer kieferhöhlenentzündung nehmen. Das ganze ging eine woche lang, sprich bis zum 4. Tag der pilleneinnahme. Habe in dieser zeit die pille stets 5 std vor der einnahme des antibiotikums genommen, damit diese sicher vom körper aufgenommen werden konnte. Das antibiotikum habe ich gut vertragen, sprich ich hatte weder durchfall noch erbrechen. Nun hatte ich jedoch während des antibiotikums gv mit meinem freund - allerdings mit coitus interruptus und sofortigem ausspülen mit wasser danach. Normalen gv ohne unterbrechen hatten wir erst 10 tage nach beendigung der antibiotikums-einnahme wieder (wenn pille wieder vollständig wirkt). Nun habe ich dennoch angst, schwanger zu sein. Könnte dies der fall sein?

...zur Frage

Einnahme von L-Thyroxin Winthrop Notwendig bei versteckter Unterfunktion und Mögliche Folgen für Gebärmutter etc?

Hallo! Vor einigen Monaten ging ich mal zur Hausärztin um mir meine Blutwerte checken zu lassen ohne jegliche Gründe. Dabei wurde Eine versteckte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und mir L- Thyroxin Winthrop 50 Tabletten verschrieben eine am Tag. Die hab ich dann eingenommen 3-4 Monate ging super ohne Beschwerden oder jeglichen Nebenwirkungen jedoch keine wirkliche Änderung (hab mich nicht besser oder scechter gefühlt,hatte aber auch vor den Tabletten keine Beschwerden) zur Kontrolle sah die Schilddrüse auch gut aus und jetzt wird noch auf due Ergebnisse des Bluttestes gewartet. Auf eine Frage ob ich die Tabletten weiternehmen müsste , wenn die Werte sich gebessert haben bekam ich ein ja vermutlich lebenslang , da die versteckte Schilddrüse sich ausbilden bzw " wachsen "koennte. Jetzt zu meiner Frage ist das wirjlich Notwendig? Wobei ich keine Beschwerden oder dergleichen habe und sind mögliche Folgen zu bedenken wegen der Einnahme dieser Tabletten sprich wirkt sich was auf die Gebärmutter aus etc wie man das ja so von etlichen Tabletten kennt? Bitte um Rat :(

...zur Frage

Trommelfell eingerissen: Nach Antibiotikum immer wieder Eiter- normal?

Hallo Ich hab zur Zeit Mittelohrentzündung, war beim Arzt und hab Antibiotikum bekommen. In der Nacht nach der ersten Einnahme ist mein Trommelfell sehr wahrscheinlich gerissen, weil so eine gelbe Flüssigkeit rauslief. Normalerweise heilt dies doch nach oder? Nun mein eigentliches Problem: ist das normal, dass IMMER WIEDER (kleinere Mengen) nach der Einnahme des Antibiotikums der Eiter rausläuft, oder zeigt das, dass der Riss zu groß geworden ist? Außerdem weiß ich nicht wie ich umgehen soll mit dem Riss, hab gehört man darf kein Wasser ins Ohr lassen oder nicht mit Kosmetikstäbchen reingehn. Gibts noch mehr zu beachten? Vielen Dank

...zur Frage

Ich weiß nicht mehr was ich bei der Einnahme von Eisentabletten beachten soll.

Ich war heute beim Arzt und der hat mir jetzt Eisentabletten verschrieben. Haematoprotect heißen die. Er hat mir irgendwas bezüglich Frühstück dazu gesagtn aber ich habe es vergessen. Ich war irgendwie zu sehr im Stress und hab nicht richtig zugehört. Es ging irgendwie darum ob zum Essen , oder eine Weile davor... Hatte irgendwas mit dem Magen zu tun, weshalb er auch die "Marke" genommen hat... glaube ich. Kann mir hier jemand helfen?

...zur Frage

"Grünes Rezept"- Erstattung der Krankenkasse auch bei Homöopathie?

Liebe Community,

Ich habe ja seit Monaten schon Probleme mit meiner Achillessehne (dazu auch schon hier gefragt. Mein Orthopäde hat mir jetzt zum 2. mal traumeel Tabletten und auch traumeel salbe auf grünem Rezept verordnet.

Da traumeel ja zur Homöopathie zählt ( auch wenn es eigentlich keine ist, das weiß ich ja schon dank euch) bin ich mir nicht sicher, ob eine Kasse das übernimmt, Laut Internet übernimmt meine Krankenkasse grüne Rezepte bis maximal 100 Euro pro Jahr.

Soll ich es einfach versuchen? Schon einmal vielen Dank für die Antworten.

Lilly

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?