Was muss ich machen, damit die Fingernägel nicht so leicht abbrechen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zink ist wie Kieselerde gut für Haut, Haare & Nägel. Zink speziell hilft auch nochmal das der Körper nicht so anfällig ist. Man muss Zink mindestens 14 Tage nehmen und dann sollte es mindestens 2 mal in der Woche kontinuierlich genommen werden. Wie bei allen Zusatzvitaminen muss erst mal die Basis vorhanden sein um dann eine regelmäßigen Spiegel zu halten muss es noch regelmäßig mit eingenommen werden.

Es gibt in der Drogerie einen Nagellack gegen brüchige Nägel! Hat bei mir prima geholfen.

Rissige und brüchige Fingernägel sind häufig auf einen Mangel an Eisen zurückzuführen. Das solltest du aber von einen Arzt testen lassen. Da die Bioverfühgbarkeit von Eisen in Lebensmittel eher schwach ist - brauchst du vorerst ein hochdosiertes Eisenpräparat. Dann kauf dir eine Eisenpfanne und koche ab und zu die Kartoffel z.B. darin - die Volkskrankheit "Eisenmangel" gibt es erst seit es keine solchen " Pfannen " mehr im Haushalt gibt. schöne grüße bonifaz

Morgens Übelkeit und Tagsüber starke Hungerattacken

Hallo an Alle,

seit ca. 3 Wochen habe ich es an manchen Tagen das mir morgens nach dem Aufstehen Schwindelig und Übel wird, weil ich plötzlich sehr starken Hunger habe. Meine Hände fangen an zu zittern und ich muss mich dann hinsetzten. Das dauert dann so 2-3 Minuten an und dann kann ich mich weiter in Ruhe fertig machen. Ich frühstücke morgens (6:30Uhr) immer 250g Naturjogurt und dazu frisches Obst, einen Cappuccino ohne Zucker mit nem Schuss Milch. Normalerweise habe ich damit ohne Problem bis zum Mittag 12:30Uhr ausgehalten. Wenn ich mal ein wenig hunger verspüre trinke ich Tee aber seit ca. 3 Wochen habe ich bereits nach 2h schon richtig starken Hunger. Im Magen habe ich dann ein brennendes Gefühl und ich muss unbedingt was Essen, da mir auch im Kopf schwindelig wird und ich mich nicht mehr Konzentrieren kann. Ich nehme mir jetzt immer Obst mit um bis zum Mittag durchzuhalten, da ich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achte. Ich mache auch zur Zeit keinen Sport. Habe nichts an meinem Essverhalten geändert, weiß also nicht woran es liegen könnte. Jeden Tag aufs neue versuche ich länger durchzuhalten nach dem Frühstück aber ohne Erfolg. Habe schon diverses ausprobiert. Anstatt Obst auch mal ein belegtes Brötchen oder auch nen Schokoriegel gegessen. Kornflakes gefrühstückt und auch die Getränke getauscht aber nichts ändert sich. Ich halte nich länger als 2h ohne Hunger durch. Ich trinke jeden Tag mindestens 2,5 L (hauptsächlich ungesüßten Tee/ Wasser, manchmal auch Saftschorle). Ich bin nei krank und habe auch keine Allergien oder unverträglichkeiten. Hat das von euch schonmal jemand erlebt. Kennt ihr die Symptome?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?