Was muss ich bei einer Nierentransplantation beachten?

1 Antwort

OP: 3-4 Stunden inklusive Vorbereitung. An Blutkonserven denken! Frühzeitige Mobilisation am Folgetag. Überwachung der Nierentätigkeit anhand der Ausscheidung: Evtl. Blasenkatheder. In der Woche danach: Wundversorgung, Blutbildkontrolle, Beginn der immunsuppressiven Therapie. Nach der Transplantation: Medikamentenplan und Kontrolluntersuchungstermine einhalten. Infektionsprophylaxe beachten, Rücksprache mit Nierenfacharzt im Fall bestimmter Störungen wie Durchfall, Fieber, Blut im Urin etc. Urlaubsplanung nach ärztlicher Versorgung und Grundhygiene ausrichten.

Neue Hüfte, wie geht es danach weiter?

Was sollte man nach einer Operation mit Einsetzen eines neues Hüftgelenks beachten? Gibt es spezielle Hilfsmittel, die im Alltag helfen können und nach so einer Operation sinnvoll sind?

...zur Frage

Verhalten nach Op am dicken Zeh?

Hey, kann mir jemand aus erfahrung sagen, wie ich mich nach so einer Op zu verhalten habe? Mein Zehnagel ist am großen Zeh eingewachsen und das wird entfernt, mit Nagelbett etc. Mit verhalten meine ich zum beispiel, wie lange kann man danach nicht laufen oder gar Schuhe anziehen? Oder wie lange kann ich ungfähr nicht Arbeiten? Arbeite als Werkzeugmechankerin. Danke schonmal

...zur Frage

Leben mit chronischer Niereninsuffizienz nicht mehr möglich?

können Menschen mit CNI noch einigermaßen normal Leben wenn die Nierenfunktion sehr eingeschränkt ist oder wenn man schon dialysepflichtig wird?

Kann man z.B. alleine wohnen, arbeiten, Hobbys nachgehen, den Körper normal beanspruchen?

Ich habe von Fällen gehört, wo Menschen überhaupt keine Probleme hatten, einer hatte z.B. noch studiert und nebenbei gearbeitet und war auch schon dialysepflichtig. Aber ich denke dass sind eher Ausnahmefälle, denn ich habe jetzt schon keine Kraft mehr für all das.

Ich denke es kommt von den Folgeerkrankungen der CNI. Mein Arzt kann da auch nichts machen außer mir zu raten, mich mehr ausruhen und zu bewegen.

Meine Nierenwerte sind schlecht und HB schwankt zwischen 10 und 11. Und seit einiger Zeit habe ich auch einen Phosphatmangel, der aber beim Hausarzt immer gut ausfällt und beim Nephrologen zu niedrig ist.

Kommt das alles von der CNI oder habe ich noch eine andere unentdeckte Krankheit?

...zur Frage

neue arbeit nach krankengeldbezug muss ich der krankenkasse bescheid sagen was muss ich machen

hallo habe eine wichtige frage stehe zur zeit im krankengeldbezug und habe ab juli wieder eine neue Arbeit muss ich der krankenkasse bescheid sagen und bekomme ich dann für den juni noch krankengeld

...zur Frage

Schilddrüsen-OP wie verhalten

Hey ich habe nächste Woche einen Termin zur Schilddrüsenszintigraphie und bekomme danach sofort den OP Termin ich habe eine 3cm Zyste und mehrere kleine. Meine frage muss ich danach Medikamente nehmen? Wie lange bin ich ca. Krank geschrieben ich arbeite in der Gastronomie und meine Angst ist das ich meine Ausbildung verliere, bin noch einen Monat in der Probezeit.

...zur Frage

Nierentransplantiert, immungeschwächt und häufig Harnwegsinfektion

Hallo zusammen,

ich bin jetzt seit fast einem Jahr Nierentransplantiert und Aufgrund der vielen Medikamente und der Immunsupressiva (also geschwächtes Immunsystem) leide ich seit meiner Transplantation ca. alle zwei Monate an einen Harnwegsinfekt der mit sehr hohem Fieber einhergeht (meistens wird auch meine neue Niere immer angegriffen)...ich bin dann immer ins Krankenhaus wo mir eine Antibiose verordnet wurde die über zwei Wochen immer geht. Mittlerweile habe ich aber die Schnauze voll immer nur mit Medikamenten vollgepumt zu werden, gibt es denn auch andere Mittel? Momentan bahnt sich wieder eine Blasenentzündung an (habe brennen beim Wasserlassen, Urin riecht sehr stark nach Harn usw), und deswegen trinke ich gerade Cranberry Muttersaft und trinke Nieren- und Blasentee um die Bakterien "auszuspülen". Könnt Ihr mir sagen was ich noch tun kann um dem Harnwegsinfekt "zu entkommen"?? Denn sobald ich Fieber bekomme MUSS ich leider ins Kankenhaus um meine Niere überwachen zu lassen....Freue mich auf jede Antwort! Danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?