Was macht man gegen Halsschmerzen im Rachenraum?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Lösungen zum Gurgeln, damit erreichst du auch den Rachenraum. Am einfachsten und sehr wirksam ist Gurgeln mit Salzwasser, auch die Nase kannst du damit spülen. Das spült Krankheitserreger raus und lässt die Schleimhäute abschwellen. Auf eine Tasse warmes Wasser nimmst du 1/2 Teelöffel Meersalz. Für die Nase, das Wasser hochschniefen und wieder herauslaufen lassen, mehrmal wiederholen. Danach vorsichtig die Nase putzen, jedes Nasenloch einzeln, bis sie leer ist.

falls es akut entzündet ist solltest du auf gar keinen Fall nit Salzwasser gurgeln, das könnte böse brennen. Zum Abheilen kannst du gut Panthenol Tabletten lutschen, diese heilen deine Schleimhäute ab. Falls dies schon passiert ist kannst du mit Salzwasser gurgeln, das hilft mir immer prima. Am besten drei mal täglich. Im Wechsel dazu kannst du entzündungshemmende Tabletten lutschen und ganz viel trinken. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?