Was macht man bei einem Sozialen Hygienetest?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...jeder der in einem Berusbereich arbeitet der mit Lebensmittel zu tun hat muß sich diesem Test unterziehen !Dort wird unter anderem abgefragt wie gut man sich mit der Hygiene auskennt!Was macht zum Beispiel eine Schlachtereiverkäuferin wenn sie die Theke saubermachen muß? Darf sie es mit den bloßen Händen oder muß sie Handschuhe tragen?Was macht eine Köchin bevor sie Gemüse schnippelt?Also,es werden Fragen sein in Richtung Hygienische Vorsichtsmaßnahmen!Solche Test gibt es auch für Berufe wo mit vielen Menschen gearbeitet wird:Ärzte,Pfleger,Erzieher etc.!!!Surfe mal ein bißchen im Netz!!!LG

Es gibt erstaunlich wenig zu ergoogeln, wenn es um Soziale Hygiene geht. Wenigstens habe ich eine verständliche Definition gefunden:

Soziale Hygiene: im Gegensatz zu den, das einzelne Individuum betreffenden, mehr allgemeinen Vorschriften, wie Waschen, Baden, Kleiden, Ernähren usw. befaßt sich die soziale mit Wirtschaftsleben, Volksernährung, Wohlfahrtseinrichtungen usw.

Quelle: http://www.textlog.de/33345.html

Hallo, ich gehe bald auf die Berufsfachschule für Sozialpflege und brauche auch einen Hygiene Test nur wo kann ich diesen Test machen??

Liebe/r Jenine,

es ist besser, wenn Du eine eigene Frage eröffnest. So wird Deine Frage besser und schneller von der Community erkannt.

Danke und viele Grüße,

Eva vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was ist los mit mir ich kann nicht mehr?

Hallo

Undzwar habe ich ein für mich persönliches großes Problem. Ich mache seid 1.9.17 eine Ausbildung als ZFA (zahnmedizinischen fachangestellten). Soweit so gut... an sich macht mir der Bereich und das Fach sehr Spaß. Ich habe nur seid ca. 4 Monaten Große Probleme auf die Arbeit zu gehen. Mir wird das irgendwie alles zu viel.. aussprechen darf man das ja auch nicht weil man sofort als faul abgestempelt wird. Ich habe das Gefühl es wächst mit alles über den Kopf.

Letztes Jahr war ich auch schon in psychologischer Behandlung weil meine Schwester vor 2 Jahren verstorben ist und ich wohl nicht so klar damit kam wie gedacht..

Leider kann ich seid Februar nicht mehr hin, da ich einfach keine Zeit durch die Arbeit habe.

Ich war jeden Donnerstag nach der Schule dort, jetzt muss ich nach der Schule arbeiten und kann den Termin nicht mehr wahrnehmen. Was ich sehr schade finde da es mir wirklich geholfen hat. Mit meiner Chefin zu reden bringt nichts sie sagt nur das ist privat und nicht ihre Sache.

Ich denke jeden Freitag schon wieder an Montag obwohl sich andere während dessen nur auf ihr Wochende freuen

Ich habe jeden Sonntag schlechte Laune und bin nur am weinen weil es schon wieder so nah zum Montag zu geht

Ich weiß nicht mehr weiter ich habe keine Zeit mehr für nichts mit wächst das alles über den Kopf

Ich habe mir alles einfacher vorgestellt

Was kann ich tun

...zur Frage

Reibehaut-Wie kann man sie behandeln?

Meine Tante ist Kosmetikerin und hat am Samstag auf einer Familienfeier bei meiner Schwester eine so genannte Reibehaut festgestellt. Meine Schwester hat auf ihren Oberarmen kleine rote Pickelchen (ohne Eiter). Meine Schwester hatte sie selbst bei sich schon gesehen, aber jetzt wo sie darauf angesprochen wurde, will sie etwas gegen die Reibehaut tun und findet sie plötzlich hässlich. Weiss jemand von euch, wodurch Reibehaut entsteht und was man dagegen tun kann? Meine Schwester freut sich über jeden Tip!

...zur Frage

Sprachprobleme und Beruf?

Hallo Leute,

ich bin männlich, 19 und studiere nach meinem Abitur im Bereich Ingenieurwissenschaften im 2. Semester. Ich betreibe seit 9 Jahren Boxen und habe an die 30 Boxkämpfe bestritten. Seit einer Zeit (einige Monate) ist mir aufgefallen, dass ich plötzlich Schwierigkeiten mit dem Ausdruck und der Kommunikation bekommen habe. In Gruppenarbeiten schaffe ich es nicht mehr richtig meine Gedanken, den anderen Mitgliedern mitzuteilen. Dafür fehlen mir teilweise manchmal Wörter oder ich vergesse in dem Moment was ich sagen wollte, wenn man in dem Moment von allen angeschaut wird. Dem Gespräch oder der Diskussion kann ich jedoch folgen, also am Verständnis liegt es nicht. Auch im Alltag ist mir aufgefallen, dass ich z.B. beim Telefonieren vorher genau überlegen muss was ich sagen möchte, da ich sonst beim Telefonat plötzlich nicht mehr weiß, was ich sagen soll. Ich denke, dies ist auf meine Boxkarriere zurückzuführen.

Ich habe mich etwas im Internet darüber informiert und bin auf den Begriff Aphasie gestoßen, was auf mich recht gut zutrifft, jedoch in einer leichten Form, da ich ja noch trotzdem sprechen kann, aber holpriger als früher und muss mich einfacher ausdrücken. Schreiben geht dagegen schon besser.

Da man als Ingenieur größtenteils im Team arbeitet und auch oft Sachen vorstellen muss, habe ich die Befürchtung, dass ich mir etwas anderes suchen muss, auf Grund meiner Sprachprobleme. Ich dachte da an eine Ausbildung, vlt auch im Handwerk. Mich stört jedoch nur, dass es nicht an meiner Intelligenz liegt, da ich ja auch den behandelten Stoff in der Uni verstehe, sondern an der Kommunikation, also das was ich Denke mit anderen zu teilen. Von daher fände ich es schade, etwas anspruchsloseres machen zu müssen, ohne diese Berufe zu diffarmieren oder zu entwerten, jedoch weiß ich ja, dass ich in der Lage bin etwas zu lernen und zu verstehen und durch mein Abitur auch eigentlich die Vorraussetzungen habe.

Ich danke jedem, der es so weit geschafft hat und würde mich über Antworten sehr freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Wie sinnvoll ist es auf Kohlenhydrate am Abend zu verzichten?

Meint ihr das ist eine gute Idee um abzunehmen? Denn dann wache ich ja mit richtig großem Hunger am nächsten Morgen auf. MAcht das die Situation nicht nich schlimmer?

...zur Frage

Welche Physiotherapie macht speziell Triggerpunkttherapie?Berlin?

Hat jemand Erfahrungen mit einer Physiotherapie die speziell Triggerpunkttherapie macht, bzw. da auch Erfahrungen hat. Ich suche nördlich in Berlin und Umland.

...zur Frage

kreislauf.? Schwindel ? aber keine ohnmacht

Liebe Community ich bin Grade etwas verunsichert. Ich bin momentan alleine Zuhause, da meine Eltern im Urlaub sind. Ich bin Grade von der Couch aufgestanden und da ist mir plötzlich dermaßen schwindelig geworden, dass ich umgefallen bin. Ich bin aber nicht bewusstlos geworden. Es hat nur alles kribbelt und sich gedreht und alles War verschwommen. Ich habe keine Kopfschmerzen oder so, aber ich weiß nich ob das normal ist und wie ich mich jetzt verhalten soll. Is das jemanden schon mal passiert? Habe mich heute nich sonderlich angestrengt bei Iwas oder so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?