Was macht ihr gegen Hitzepickel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wasche mein Gesicht mit einer speziellen Waschlotion für Mischhaut. Das hilft ganz gut gegen die Hitzepickel. Und bei der Sonnencreme drauf achten, dass sie nicht zu fettig ist!

Hartnäckige Gastritis und Sport?

Hallo,

vor etwa 4 Wochen wurde bei mir eine Gastritis diagnostiziert, nachdem ich unter teilweise starken Magenschmerzen und Übelkeit gelitten habe. Die starken Beschwerden sind nun ziemlich weg. Allerdings habe ich ab und an noch Sodbrennen oder eine Art Kloß im Hals und nach einer reichhaltigeren oder bisschen fettigeren Mahlzeit wird mir schlecht. Solange ich aber auf meine Ernährung aufpasse, geht es mir wieder ziemlich gut.

Das größte Problem ist jedoch der Sport. IdR trainiere ich 3-4 mal die Woche. Jedoch merke ich es vor allem wenn ich viele sprunglastige Sachen mache, bei denen der Körper und dementsprechend auch der Magen einem größeren Druck ausgesetzt ist. Hier merke ich dann leider sehr oft und auch sehr schnell, dass es im Magen staucht und mir wird wieder übel und ich bekommen Magenschmerzen. Nach dem die Belastung vorbei ist, geht es jedoch meist schnell wieder besser.

Das Ganze macht mich ziemlich fertig, da an ein normales Training im Moment nicht zu denken ist. Ist das normal, dass es so lange dauert? Was kann ich noch dagegen tun, außer auf die Ernährung achten? Mein Arzt hat mir Iberogast empfohlen, das hat aber nur bedingt ganz am Anfang geholfen..

...zur Frage

Immer,wenn ich in der sonne bin (auch durch die kleidung) oder warm bade,bekomme ich roten Ausschlag , der heftig juckt. Kennt jemand das Problem?

...zur Frage

hitze

Hi,

also seit kurzem juckt es mir am ganzen Körper, sobald mir irgendwie warm wird, sei es durch sprotliche betätigung, oder durch hitze im Raum. Sobald ich mich irgendwie abkühle, hört das Jucken(logischerweise) auch wieder auf. Was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Was tun bei wunden Oberschenkelinnenseiten?

Jeden Sommer das gleiche Problem. Ich muss zugeben, ich bin etwas übergewichtig und somit sind meine Beine nicht gerade die schlanksten. Sobald es etwas heisser wird und ich einen Rock trage, laufe ich mir die Oberschenkelinnenseiten wund. Das tut höllisch weh. Sie sind jetzt schon etwas wund. Was hilft schnell und was kann ich dagegen tun, damit es erst gar nicht passiert?

...zur Frage

Wie kann ich meine Katzen behalten, wenn meine Freundin eine Katzenhaarallergie hat?

Ich habe das oben beschriebene Problem... kann mir jemand berichten, wie sie/ er eine Lösung gefunden hat? Ich habe ein bisschen Angst, das unser gemeinsames "Heim" daran scheitern wird.

...zur Frage

Könnte es eine Histaminintoleranz sein?

Hallo,

ich habe seit einigen Wochen nach dem Essen Blähungen. Einen richtigen Blähbauch. Sonstige Symptome habe ich keine - keine roten Stellen, keine Probleme mit dem Zyklus, keine laufende Nase oder zuschwellende Nasenhöhlen etc. Durchfall habe ich auch nie, eher Verstopfung. Gestern Nacht hatte ich nach Beeren, Joghurt und Bananen zum Abendessen mehrere Stunden später einen starken Blähbauch und Juckreiz. Ob das an dem Essen liegt, weiß ich jedoch nicht - kann auch trockene Heizungsluft etc. sein. Kopfschmerzen habe ich sehr selten, Symptome wie Kreislaufprobleme oder Herzrasen sind mir nicht aufgefallen.

Meine Ernährung ist aber generell ziemlich histaminreich, ich liebe Beeren, Tomaten, Avocado, Pilze, Bananen, Kakao, Balsamico etc. etc. - eine Intoleranz gegen Histamin wäre daher sehr schwer für mich, gerade weil ich nach einer leichten Essstörung gerade eine Ernährung gefunden habe, die generell gut für mich passt.

Ich weiß, dass die letzte Diagnose nur ein Arzt stellen kann - aber ich sitze zuhause und habe so Angst, meine Ernährung wieder komplett umstellen zu müssen & mir wieder ständig Gedanken machen zu müssen, was und wie ich esse. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen, mir sagen, ob beispielsweise Verstopfung Symptome für Histaminintoleranz sein können bzw. ob fehlende Symptome was Hautirritationen, Herzrasen und Kreislaufprobleme oder Kopfschmerzen eher gegen die Intoleranz sprechen? Gestern habe ich größtenteils histaminarm gegessen, abends dann Bananen, Beeren, Trockenobst und hatte Stunden später Beschwerden, die ich tagsüber nicht so stark hatte. Das macht mir Angst, kann jedoch auch an zu viel rohem Obst etc. liegen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?