Was macht der Arzt wenn die Schleimbeutelentzündung nicht weg geht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja, dann macht der Arzt etwas falsch.

Erstens muss die Ursache gefunden und bekämpft oder abgestellt werden.

Zweitens muss gleichzeitig, also parallel, das Symptom der Erkrankung behandelt werden.

Entweder hat er die Ursache nicht gefunden, oder er hat die falsche Therapieform gewählt, im schlimmsten Fall trifft beides zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens bekommt man eine Kortisonspritze. Hatte das vor kurzem auch und es hat geholfen. 

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?