Was machen bei zuvielen Medikamenten?

0 Antworten

Überdosis direkter Sympathomimetika wie Adrenalin?

Kann eine Überdosis direkter Sympathomimetika wie Adrenalin bleibende Schäden im Sympathikus anrichten, sodass dessen Aktivität dauerhaft herabgesetzt bleibt nach Abklingen der Wirkung?

...zur Frage

WICHTIG! GESTERN ABEND KOFFEIN TABLETTEN GESCHLUCKT 6-7 STK, IMMERNOCH SCHLECHT

hallo, habe gestern im partyeifer vorgebeugt und mir aus der apotheke coffeinum geholt, habe sie gestern abend eingenommen und über den abend verteilt 6-7 stück geschluckt im zusammenhang mit bier.. jetzt ist mir immernoch übel aber erbrechen klappt nicht ,gut gegessen habe ich heute und viel wasser getrunken,trotzdem noch mega kopfweh und es ist mir total unwohl..bitte um schnelle antworten! danke

...zur Frage

Demenzartige Symptome bei Depressionen- durch zuviel Medikamente noch schlimmer... ?

Guten Tag,

wie ist das können die Angehörigen verlangen das man genau hinsieht bevor man eine Diagnose (Demenz) hier bei einem Nachbarn stellt. Er nimmt nicht gerade wenig Medikamente. Es gibt eine so genannte Priscus-Liste von Medikamenten die für Senioren weniger geegnet sind! http://priscus.net/download/PRISCUS-Liste_PRISCUS-TP3_2011.pdf

Kann es sein das es Demenzartige Symptome bei einer Depression gibt (falls z.B. eine Dissoziativen Störung) dazu gehört und die durch Medikamentennebenwirkungen noch verstärkt werden könnte?

(Ja und so u.U. eine falsche Diagnose gestellt wird? Sprich man bei den Medikamenten genauer hinsieht )

Danke VG Stephan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?