Was machen bei kleiner Hundebisswunde?

4 Antworten

Auf alle Fälle muss man den Hund kennen, bzw. vom Halter erfragen, welche Impfungen der Hund hat. Wenn er gegen Tollwut geimpft ist, dann kannst du die Wunde mit Teebaumöl beträufeln oder hochprozentigem Alkohol. Dann verbinden und wenn sie heilt dann ist alles soweit gut. Wenn sich die Stelle aber weiter entzündet oder gar eitrig wird, starke Schmerzen entstehen, würde ich unbedingt raten zum Arzt zu gehen.

Hallo Tilo, die Gefahr einer Blutvergiftung durch einen Hundebiss (egal wie groß) ist sehr hoch. Deshalb ist es besser bei einem Hundebiss zum Arzt zu gehen, dieser desinfiziert die Wunde entsprechend und leitet, wenn notwendig eine Behandlung ein. Alles Gute - Sallychris

Wenn du Tetanus geimpft bist und der Hund keine Tollwut hat, besteht kein Grund zur Sorge. Die Wunde desinfizieren, z.B. mit Betaisodona Lösung, und einen Wundverband auftragen.

Teil von Finger abgeschnitten-was nun?

Hallo, ich habe mir vor 3 Tagen beim Abwaschen am kleinen Finger die Aussenseite geschnitten. Da ich momentan bei meinen Schwiegereltern im Ausland bin konnte ich nicht zum Arzt. Hab es erst versucht mit Octenisept zu desinfizieren,aber da selbst das hoellisch wehtat habe ich eine Kompresse mit Verband raufgemacht. Am naechsten Tag habe ich es gewechselt (leider hat es wieder angefangen zu bluten) und konnte sehen das jetzt eine richtige Kuhle im Finger ist. Hab aber nur notgedrungen ein Pflaster draufgemacht. Gestern wollte ich es wechseln aber es liess sich partout nicht loesen. Habe es eingeweicht und etwas ging es ab,aber der Rest blieb in der Mitte haengen und es hat wieder extrem geschmerzt und mir wurde sofort schlecht und schwiendelig. Danach habe ich nur die Enden abgeschnitten und ein neues Pflaster druebergeklebt. Heute habe ich nichts gemacht aus Angst vor den Schmerzen

Jetzt mache ich mir Sorgern,dass es vielleicht ein Fehler war und es eventuell einwachsen koennte. Aber ich kriege es einfach nicht ab.

Bin leider in Bosnien und da gilt die EHIC nicht und die Aerzte sind etwas eigenartig. Wollte es in Eigenleistung bezahlen,aber sie haben sich geweigert da ich keine Versicherung dort habe. Und ich fahr erst naechsten Monat wieder zurueck nach Deutschland.

Was kann ich jetzt machen? Ist es schlimm,dass das Pflaster noch drauf ist? Faellt es vielleicht am Ende der Wundheilung einfach ab oder muss es unbedingt runter?

Sorry dass es so lang geworden ist,aber ich schiebe grad etwas Panik.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?