Was mache ich wenn ich mein Asthmaspray nicht habe?

1 Antwort

Wichtig ist dann erstmal Ruhe bewahren! Durch die Aufregung fängst du nur an noch schneller zu atmen und das verschlimmert das ganze. Dann schauen, dass du von dem auslösenden Reiz wegkommst, z.B. bei Allergien, Kälte oder trockener Luft. Ich könnte mir vorstellen, dass es hilft feuchte Luft zu einzuatmen. Man könnte z.B. ein Tuch feuchtwarm machen und vor das Gesicht halten. Das filtert Staub und andere Partikel raus und befeuchtet die Lunge ein bisschen.

Was möchtest Du wissen?