Was mache ich gegen mein Hautjucken am ganzen Körper, wenn ich nervös bin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ergänzend zu den Tipps von Herbalistin empfehle ich Dir, Entspannungstechniken zu lernen. Denn wenn Du nicht mehr so schnell nervös wirst, entfällt auch das Kratzen.

Die bekanntesten Techniken sind wohl Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Aber auch Yoga, Tai Chi, Meditation, ... sind Möglichkeiten. Hier ein kleiner Überblick: http://www.guss-net.de/01_Gesundheit_und_Sicherheit/01_Gruender/04_Richtig_Erholen/01_Ueberblick_Entspannungstechniken.html

Bestimmt ist auch für Dich etwas dabei. :o)

DH! Das wäre natürlich eine gute Grundlage...

0

Mit ner Creme eher nicht. Die Ursache liegt ja in deiner Nervosität. Natürlich kannst du zusätzlich kühlende, weil beruhigende Cremes verwenden (auf Kokosölbasis kühlt...), aber generell musst du an deinem Nervenkostüm arbeiten. Oft haben einfache Tees aus Kamille, Lavendel und Melisse schon eine sehr beruhigende Wirkung. Wenn das nicht reicht, kannst du alternativ auch an Hopfen denken.

Am Besten ist es, die Ursachen auszuschalten. Vielleicht kannst du belastende Situationen meiden.

In den Speiseplan kannst du Hafer mit aufnehmen, sogar als Tee (grüner Hafer), der beruhigend und stärkend auf die Nerven wirkt.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?