Was könnten diese roten Punkten (Bläschen) sein?

3 Antworten

Sorry, aber das ist eine selten dämliche Frage! Wie sollte jemand ohne Bild irgendeine Aussage machen können? Und wenn jetzt jemand sämtliche Erkrankungen der Welt aufzählt die mit roten Pünktchen einhergehen, was nützt Dir dies dann? Nüscht!

Und wenn Du eine Wärmeallergie hast, dann weißt Du doch ob die Bläschen/Pünktchen so aussehen, wie beim letzten Mal der Allergie.

Wenn Du Dir wirklich Sorgen machst, dann mach ´nen Termin beim Hautarzt, statt hier mit hirnlosen Fragen zu nerven, manno..

Mückenstich, Flöhe, Wanzen, Krätze, Pfeiffersches Drüsenfieber, Gürtelrose, Nesselsucht, Neurodermitis, Masern, Röteln, Windpocken.

Für die Vollständigkeit wird nicht garantiert.

Ja es wird wärmer.

Nervenentzündungen nach Milch - ist es eine Allergie?

Jedesmal wenn mein Sohn Milchprodukte zu sich nimmt bekommen er diese. Er hat schon Gluten gestrichen. Kann es eine Allergie auf Milcheiweiß sein?

...zur Frage

Ein Zeckenbiss und seine Folgen

Hallo, ich wurde vor ca. 3 Wochen von einer Zecke gebissen. Eine Woche nach dem Biss hatte ich Halsschmerzen und dachte an eine Erkältung. Als diese abklungen, habe ich Bindehautentzündung bekommen (letzten Mittwoch), die inzwischen aber dank Augentropfen wieder verschwunden ist. Seit Sonntag leide ich dafür wieder gelegentlich unter Halsschmerzen. Letzten Donnerstag tauchte auch meine Bissstelle wieder auf (dort war vorher nichts mehr zu sehen gewesen) in Form eines roten Punktes. Dieser ist ungefähr einen Zentimeter groß (also echt sehr klein), rot und knubblig. Keine Wanderröte oder ähnliches. Meine Hausärztin, bei der ich am Mittwoch gewesen bin, meinte, dass ich wahrscheinlich einfach irgendeinen Infekt habe, deshalb erst die Halsschmerzen, dann die Bindehautentzündung. Ich mache mir jetzt aber Sorgen, ob es vielleicht doch einen Zusammenhang mit dem Zeckenbiss geben könnte. Was meint ihr?!

...zur Frage

Herpes, Pickel oder was anderes?

Ich habe seit gestern Abend so eine komische rote Stelle an der Lippe in der Nähe des Mundwinkels(siehe bild), aber direkt auf der Lippe drauf und ich hab zuerst Herpes vermutet, da ich aber weder einen Inhalt, noch irgendwelche Bläschen feststellen kann, hoffe ich dass es ein Pickel ist ,der schnell wieder verschwindet. Aber was auch sehr ungewöhnlich ist an der Stelle ist wie ein Schlitz zu erkennen, den ich mir nicht erklären kann. Die Stelle ist jetzt auch nicht soo groß, aber es fühlt sich ,,gespannt'' und unangenehm an, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen Lg!

...zur Frage

rote Punkte die sich mit der Zeit vergrößern

Seit 5 Wochen bekomme ich rote Flecken auf der Haut. Auf diesen Punkten ist eine art Pellhaut. Sie sind am Anfang klein und werden mit der Zeit immer größer. Sie verteilen sich von denn Beinen bis zum Rücken. Sie jucken wenn daran was reibt. Könnten das evtl. Schuppenflechte sein. Bevor das Anfing hatte ich mich Tattoowioeren lassen.

...zur Frage

Seit 6 Jahren gerötete Stelle an der Schulter. Wird die Stelle noch größer? Ist es gefährlich?

Hallo zusammen

Wir waren vor 6 Jahren im Urlaub, ich war an einem Tag im Schwimmbecken draußen in der Mittagssonne. Ich weiß nicht genau wann die schmerzen begonnen haben, da brennt meine Schulter. Die war rot, ich habe versucht die Stelle abzukühlen und gegen Abend und am Abend hatte ich dann Voltaren aufgetragen, Voltaren müsste die Creme gewesen sein weis ich aber jetzt nicht mehr genau.

Das habe ich dann 4,5 Tage gemacht nach ca. 7 Tagen war der Schmerz glaube ich weg. Jedoch hatte die Stelle an der Schulter nur geschmerzt und sie war ziemlich gerötet, da waren also keine bläschen, die Stelle an der Schulter war und ist bis heute so groß wie eine ausgewachsene Handfläche, drauf sind mittelmäßig normalgroße pickel.

Auf beiden Schulterseiten sind zwar pickel jedoch wo die pigmentverfärbung ist, sind mehr. Was soll ich jetzt machen? Kann es schlimmer werden? Wie kann sich so ein großer fleck in Zukunft weiterbilden???

Ich hoffe Ihr könnt mir hilfreiche tipps und ideen geben

...zur Frage

Was für ein Typ von Hautauschlag ist das?

Hallo zusammen,

Vor 2 Tagen gegen 18uhr fing es mich auf demHandrücken und der Handinnenseite tierisch an zu jucken. Dann auf den Wadenbeinen und in dieser Gegend. um 01:00 war es richtig schlimm. Da juckte es mich am ganzen Körper. Ich kam mit dem kratzen nur an Füssen und Händen nach. Mir wurde heiss und es juckte immer mehr. Als ich dann in den Spiegel sah, war ich erschrocken. Mein Gesicht hatte ein paar Stellen die rot waren und wie Bläschen aussahen. Am Rücken war es noch schlimmer, der ganze Rücken war voll damit. Der Rest des Körpers wie Beine, Hände und Arminnenseiten waren nicht mit den Bläschen versehen aber dafür mit roten Punkten...

Also ging ich ins Krankenhaus. Dort war die behandelnde Ärztin auch sehr überrascht und meinte zuerst ich hätte etwas schlechtes gegessen. Da ich aber nur zwei mal am besagten Tag gegessen habe(Thai food und McDonalds) und andere mir bekannte Leute auch das gleiche hatten, konnte es dies nicht sein.

Tja sie konnte nicht viel machen als mir mal ne Zyrtec tablette geben. Ich musste im Krankenhaus bleiben bis früh morgens der Oberarzt kam. Bis dort hin war der Auschlag aber komplett weg.

Hier Fotos. Kennt das jemand?

wie kann ich Fotos reinstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?