Was könnten diese roten Punkten (Bläschen) sein?

3 Antworten

Sorry, aber das ist eine selten dämliche Frage! Wie sollte jemand ohne Bild irgendeine Aussage machen können? Und wenn jetzt jemand sämtliche Erkrankungen der Welt aufzählt die mit roten Pünktchen einhergehen, was nützt Dir dies dann? Nüscht!

Und wenn Du eine Wärmeallergie hast, dann weißt Du doch ob die Bläschen/Pünktchen so aussehen, wie beim letzten Mal der Allergie.

Wenn Du Dir wirklich Sorgen machst, dann mach ´nen Termin beim Hautarzt, statt hier mit hirnlosen Fragen zu nerven, manno..

Mückenstich, Flöhe, Wanzen, Krätze, Pfeiffersches Drüsenfieber, Gürtelrose, Nesselsucht, Neurodermitis, Masern, Röteln, Windpocken.

Für die Vollständigkeit wird nicht garantiert.

Ja es wird wärmer.

Was hab ich? Ekliger geschmack

Ich brauch echt Hilfe!

so ich war vor 2 Wochen richtig krank mit einem starken schnupfen. ich hab seit dem ich wieder einiger maßen gesund bin einen richtig ekligen geschmack im mund.. Ich hab schon tausend sachen versucht: Nasenspühlung munddusche/spühlung. Ich hab das schon soo oft gemacht das mein zahnfleisch geblutet hat.. der arzt bei dem ich war sagte es könnte aus der nase kommen das sind krusten die eitern und somit stinken aber ich hab keinen mundgeruch das hab ich mehrfach von meiner mutter testen lassen. an den mandeln ist auch nichts. Ich mach mir echt sorgen das ich vielleicht eine magenschleimhautentzündung oder sowas hab. oder Karies aber da seh ich auch nichts ich putz mir regelmäßig die zähne. Ich würde ja auch zum arzt gehen aber an weihnachten ist das schlecht ://

was kann das sein? und was kann ich dagegen noch tun?

entschuldigt bitte das ich mir jetzt nicht die mühe gemacht habe groß und klein zuschreiben.

...zur Frage

Zeckenbiss, nicht geimpft und ein roter Fleck auf der Bissstelle - was tun?

Hallo und zwar ich habe am Samstag Vormittag eine Zecke an meinem Bein entdeckt, hätte es nicht gejuckt hätte ich es nicht mal bemerkt. Mein Vater hat die Zecke dann entfernt die ziemlich klein war. Am Samstag Abend fühlte ich mich dann plötzlich so schwach und habe Schüttelfrost und Kopfschmerzen bekommen, woraufhin ich Schmerzmittel genommen habe und irgendwann eingeschlafen bin. Am nächsten Tag hatte ich so ein komisches Gefühl am Hals als ob mir das schlucken schwer fallen würde habe mir dabei aber nichts gedacht weil ich mir dachte vielleicht bekomme ich ja eine Sommergrippe. Heute fühle ich mich erneut so schwach und würde am liebsten nur noch liegen bleiben ich habe andauernd Hitzewallungen und Kopfschmerzen. An der Stelle wo mich die Zecke gebissen hat habe ich einen roten Punkt der etwa einen halben cm groß ist. Und dazu kommt noch ich bin nicht gegen Zeckeb geimpft. Meine Frage wäre nun, was soll ich tun ? Soll ich warten, reagiere ich über ?

...zur Frage

Haare fallen aus

Ich mach mir große Sorgen um meine 16-jährige Tochter. Begonnen hat es eigentlich schon im Juli diesen Jahres, Sie war in Kroatien auf der Abschlussfahrt und hatte im Scheitelbereich einen Sonnenbrand. Nach einigen Wochen viel mir auf, dass ihr an dieser Stelle ganz schön viele Haar ausgefallen waren. Die Hautärztin bestätigte meinen Verdacht, dass es vom Sonnenbrand kommt. Die Haare wuchsen wieder nach, sind mittlerweile wieder 5 cm lang. Jetzt habe ich aber gesehen, dass sie etwas weiter hinten kahle Stellen hat. Nicht nur im Scheitelbereich, sondern etwas runder. Was kann das denn sein? Habe leider erst im Januar einen Termin bekommen beim Hautarzt. Ganz komisch ist auch, dass sie hinten seit einem Jahr ein "Loch" hat, also ca. 5 cm breit viel kürzere Haare als die anderen und die wachsen einfach nicht nach. Sie hat relativ lange Haare und das schaut nicht besonders gut aus, stört sie natürlich sehr. Die Friseurin versteht das auch nicht.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir viele antworten könnten, weil ich mich wirklich Sorgen um sie mache.

LG und danke schon mal fürs Lesen.

Annette

...zur Frage

Habe ich eine Allergie? Verstehe Testergebnisse nicht..?

Aufgrund starker Rötüngen im Gesicht wurde ein Allergietest durchgeführt, nur ich verstehe die Ergebnisse nicht so gut.. Siehe Foto. Habe ich eine Allergie gegen etwas?

...zur Frage

roter "Pickel" angst vor Scheidenkrebs

Hallo Leute, Ich habe erst nächsten Montag einen Termin beim Gyn und wollte einfach mal nachfragen, ob jemand so was auch schon mal hatte. Ich habe neben meinem Scheideneingang, direkt so unter den kleinen Schamlippen einen roten Punkt entdeckt, sieht ein wenig wie ein Pickel aus, aber ohne Inhalt. Eher wie einw verstopfte Drüse oder so (ich hatte im Sommer eine speichelzyste im mund, die sah so ähnlich aus) es tut auch nichts weh. Nun bin ich ein bißchen ratlos und habe angst, das es scheidenkrebs sein könnte. Ich bin zwar erst 27 und weiß, dass das eigentlich erst im höheren alter auftritt aber Ausnahmen gibt es ja immer :( Ich hatte auch schon an so eine bartholindrüsenverstopfung gedacht, von der Lokalisation würde es passen. Qbee da ist das ja richtigen groß, bei mir nur ganz klein. Am Anfang war es eher hart, jetzt eher weich wenn man druber streicht. Ich habe halt wirklich große Angst vor dem scheidenkrebs, da ich jemanden kenne, der gerade erst daran gestorben ist. Ich war zwar erst im Oktober beim gyn undda war alles ok... Weiß jemand Rat?

...zur Frage

Thrombose oder Muskelüberreizt?

Also folgendes Anliegen. Ich habe seit einigen Tagen das Gefühl als sei mein rechter Wadenmuskel wärmer als der linke. Aber mit der Hand gefühlt sind beide Wadenmuskel gleich warm... kann dies eine Thrombose sein? Ich bin nämlich erst 20 Jahre, so 1,76m groß und wiege 62kg... da ich aktiv Tischtennis spiele sind meine Beine relativ oft in Bewegung und belastet weil ich rechtshänder bin ist das rechte Bein mehr belastet... das letzte Spiel hatte ich am letzten Samstag.Wäre toll wen jemand das gleivhe mal hatte und weis was es ist. Den weitere Symptome die auf eine Thrombose hindeuten sind noch nicht aufgetreten Weder ist das Bein angeschwollen, rötlich oder bläulich verfärbt. Schmerzen beim gehen keine und auch beim Abtasten keine Schmerzen. Fühlt sich auch nicht hart an.Und Schmerzen an der Fußsohle beim gehen sind auch nivht vorhanden. Einfach nur wie oben beschrieben und manchmal habe ich ein Muskelzucken in derWarde jedoch nicht die gesammte nur bewtimmte absvhnitte immer. und mein großer rechter zeh zuckt manvhmal. aUnd für die Leute die sich denken "schon wieder so eine Heulsuse weil was an den Waden ist" ... mein Vater starb letztes Jahr an einer Lungenembolie verursacht durch seine Thrombose, da mach ich mir mal schnell Sorgen. Nur ich habe Angst zum Arzt zu gehen und es ist dan eine Thrombose... weil ich fürchterliche OP-Angst habe :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?