Was könnten diese kleinen Stippen/ Bläschen am Arm sein?

3 Antworten

Hallo,

an Deiner Frageüberschrift kann ich mit der Formulierung

...kleinen stoppen/blächen.....


nichts anfangen, was willst Du damit ausdrücken? Gibts das auch in Hochdeutsch?


Dass der Wirkstoff des Johanneskrautes sich nicht mit UV-Bestrahlung der Haut verträgt ist allg. bekannt, dachte ich. Das sollte auch im Waschzettel des Medikamentes so vermerkt sein. Pigmentstörungen sind dann gerne mal die Folgen. 

Wenn Du das Johanneskraut absetzt, oder es schaffst die Sonne zu vermeiden, dann kann diese Pigmentstörung mit der Zeit wieder verwachsen, aber das dauert halt.

Schönes WE und LG


Oh je, danke , dass du mich auf meine scglhreibfehler aufmerksam gemacht hast, hab ich echt nicht gesehen, (schäm)

Und danke natürlich für deine Antwort, natürlich wusste ich das mit Sonne und Johannis kraut , aber ich war ja meist eher im Schatten und nicht immer lange in der Sonne , also zumindest nicht bei 30 Grad . Und als ich auf dem Soli war, habe ich meist nur noch ne halbe tabl genommen.. habe nie ein kleinsten fleck. Gesehen oder sonnenbrand gehabt. Ich dachte nämlich nie an pigmentflecken sondern an sonnenbrand bei der Einnahme und Sonne ... Und den hatte ich nie ...Und dann kamen diese flecken, ganz plötzlich ... habe das zeug abgesetzt und Sonne meide ich auch so gut es geht. Solarium ist tabu seit dem, da geh ich nie wieder drunter. 

Sieht es denn auf beiden Bildern nach solchen flecken aus ? 

Ich ärgere mich so über mich selbst ...hätte nie mit so was gerechnet, das istdie Strafe...

Ich hoffe es geht weg .

0
@hilly79

Hallo Hilly,

die Flecken der Hand sehen bräunlich aus und scheinen eine verstärkte Pigmentierung zu zeigen.

Die Flecken des Unterarms sehen auf meiner Bildschirmauflösung unterschiedlich aus. Rechts sehe ich zwei rötliche Streifen, das könnten auch kürzlich erworbene Narben einer Verbrühung sein. Auf der linken Seite des Bildes sind eher wieder bräunliche Flecken dargestellt.  Die Unterschiede zum Bild der Hand können allerdings auch durch geänderte Lichtverhältnisse (Blitzlicht) verursacht sein.

Mein Fazit: Ja Du hast Dir eine Pigmentierungsstörung zugezogen.

Aber wie gesagt, das verwächst sich mit der Zeit, "bis zur Hochzeit ist es verheilt", wenn möglich lass das Laif 900 weg, oder meide konsequent die Sonne, lG

1

Vielen dank für die umfangreiche Antwort....

 Das laif habe ich bereits abgesetzt und Sonne meide ich auch so gut es geht ....solarium sowie so

Was möchtest Du wissen?