Verschiedene Symptome - was könnte es sein?

2 Antworten

Also bei mir ist das meistens so, dass ich von dem Antibiotika selbst Magen-Darm-Probleme bekomme (dachte da auch, dass es eine Magen-Darm-Grippeist, dabei war meine Verdauung einfach nur vom Antibiotika beleidigt) manche Antibiotika führen auch dazu, dass man Hautauschläge bzw. Pilze bekommt! Das sind typische Nebenwirkungen und manchmal liegt es auch an Unverträglichkeiten... Für mich hören sich deine Symptome eigentlich auch nach einer Nahrungsmittelunverträglichkeit an, aber die dürfte ja anscheinend nicht infrage kommen... Es könnte aber an einer Allergie gegen bestimmte Medikamente liegen, hast du dich da schon mal austesten lassen? Ansonsten würde ich nur noch vermuten, dass dein Köper einfach durch die ganzen Tabletten bzw. Medikamente, die du in den letzten Monaten genommen hast, ziemlich erschöpft ist und du vielleicht einfach mal eine Art „Entgiftung“ machen solltest, um die ganzen Stoffe wieder aus deinem Körper rauszubekommen!

Antibiotika wird leider von vielen Aerzten zu leichtfertig verschrieben, und ist nur Wirksam bei einer bakterielle Infektion, also gegen Bakterien und nicht Viren. Leider werden auch durch die Einnahme eines Antibotikum die nuetzlichen Bakterien (Mundhoehle, Darm) bekaempft und besonders die Darmflora aus dem Gleichgewicht gebracht. Selbst ein nicht intaktes (geschwaechtes) Immunsystem wird nicht verschont. Bis der Koerper sich gegen die Nebenwirkungen wieder regeneriert hat, kann Wochen bis Monate dauern, da jeder Mensch verschieden darauf reagiert. Du kannst ja mal ueber die Nebenwirkungen surfen.

Worüber kann man sich bei einer Magen-Darm-Grippe anstecken?

Meine Frau leider zur Zeit unter einer Magen-Darm-Grippe. Ich weiß, das man sich natürlich über die Toilette anstecken kann. Aber worüber noch? Darf ich auch die Seife u.s.w. nicht benutzen?

...zur Frage

Was essen bei einer Magen-Darm Grippe?

Lieber Zwieback und Kamillentee oder doch nur eine leichte Brühe? Was ist verträglicher bei einem Magen-Darm Infekt?

...zur Frage

Wie lange dauert normalerweise eine Magen-Darm-Grippe?

Meine Freundin hat seit Donnerstag eine Magen Darm Grippe. Heute hat sie zwar keinen starken Durchfall mehr (nur noch ab und zu und nicht ganz so wässrig), aber sie hat noch immer starke Bauchschmerzen. Ist das normal?

...zur Frage

Schwächen Antibiotika den Körper?

Guten Morgen,

Ich bin schon seit über einer Woche (Vorletzter Donnerstag) krank. Mich hat die Grippe erwischt & seit Montag nehme ich Antibiotikum (Cefurox Basics 500mg, 2 mal täglich auf 6 Tage),weil sich bei mir die Ohren & die Nasennebenhöhlen entzündet haben & bin mega schlapp & müde. Meine Grippesymptome haben deutlich nachgelassen bis auf schnupfen & einem verschleimten Brustkorb mit Atembeschwerden & Husten geht es mir besser. Nur andererseits geht es mir schlecht, weil ich sehr schlapp & müde bin. Am Donnerstag wurde vorsichtshalber ein Ekg gemacht & das herz abgehört alles in ordnung. Nur meine angst ist es, dass ich die Grippe verschleppe.. Bin ich so schlapp vom Antibiotikum oder werde ich einfach nicht gesund? Hat jemand erfahrung mit dem Medikament? & wie lange sollte ekne grippe maximal dauern? Ist über eine Woche zuviel?

...zur Frage

Magen Darm Infekt oder Grippe ?

Mir wurde plötzlich kotzübel, habe überall Gliederschmerzen und Halsschmerzen kopfschmerzen kommen aber auch dazu.. Was kann man dagegen machen?/ Was könnte es sein?

...zur Frage

Magen-darm grippe Übertragung

Also meine frage ist ob die magen darm grippe bei mir noch ausbrechen kan. Meine Freundin war Freitag bei mir und hat sich deswegen bei mir leer gekotzt nun ist aber mittlerweile mMontag und ich hab außer ein wenig magen grummeln garnichts...man muss dazu sagen das ich panische angst vorm erbrechen habe deshalb beschäftige ich mich so damit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?