Was könnte das sein, beunruhigt mich sehr?

 - (Sport, Blut, Muskeln)

2 Antworten

Das sind keine Kratzspuren, sondern kleine Hämatome direkt in der Unterhaut.

Nimmst Du ein Medi das blutverdünnend wirkt?

Denn solche Streifenhämatome entstehen gerne, wenn die Haut etwas gequetscht wird und das Blut sehr dünn ist. Die Quetschung entsteht z. B. gerne mal, wenn etwas sehr Schweres die Haut belastet, z. B. eine Hantelstange.

Ich hatte das mal so ähnlich, ich hatte soviel ich tragen konnte Kaminholz vom Garten ins Wohnzimmer geschleppt. Am Abend beim Ausziehen sah ich das Maschenmuster meines Pullovers auf meiner Haut der Unterarme. Ich nahm damals WOB Enzym, davon wird das Blut fließfähiger und durch das hohe Gewicht des Holzes wurden die Maschen des Pullovers so stark in die Haut gedrückt, dass ich diese Hämatome bekam.

In wenigen Tagen sind Deine Hämatome verschwunden. LG

Hi Florian,

das sind normale Kratzspuren.

Wende dich bezüglich deiner Ängste an deinen Hausarzt und besprich das mit ihm. Je früher man solchen Ängsten psychotherapeutisch begegnet, desto schneller und nachhaltiger kann man sie heilen.

LG

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?