Was könnte das bedeuten(Durchfall, Fieber)?

3 Antworten

Das dürfte der Stress sein. Darauf kann der Körper wie bei einer Magen-Darmgrippe reagieren. Für Morgen empfehle ich dir mal ein Opioid als Medikament, das Loperamid, z.B. Loperamid akut 1A-Pharma = identisch mit Imodium Akut, rezeptfrei erhältlich. Für morgen wünsche ich dir alles Gute. Bei mir ist es ein Jahr her. Meine letzte Abiturprüfung war in Baden-Württemberg am 15.06. Am 16.06. hatte ich meinem 10. Geburtstag. Das war stressig für meine Klassenkameraden. Man musste mit 18 Jahren ja besser sein , als diese Rotzgöre mit 10 Jahren, ihr Gastschwester Tatjana mit 12 Jahren oder Antonnette mit 15 Jahren.

Danke für die Antwort, den Schluss habe ich allerdings nicht ganz verstanden 🤔 Du hast mit 9 Jahren dein Abitur gemacht?

1
@sarah231

Schreibt sie jedenfalls zu jeder passenden und nicht passenden Gelegenheit ebenso, dass sie alle medizinischen Fachbücher gelesen habe !!!!

3
@sarah231

Mit 10 Jahren, die 3. in Deutschland. 2018 hat ein Belgier mit 8 Jahren im jüngsten Alter das Abitur bestanden. 3 Jahre Schule. Das ist ja auch eine lange Zeit. 1. Schuljahr, Ende mit der 7. Klasse, 2.Schuljahr: Ende mit mittlere Reife und 3. Schuljahr: Ende mit Abitur. In Mathematik habe ich mich nicht vom Lehrer irritieren lassen. Ich habe im Unterricht den Lehrer korrigiert. Ich schätze ja die Meinung von "Tigerkater". Aber wenn ein Herr Doktor Angst hat vor einer 10 Jährigen? Ich gebe ja Recht, dass die Gruppe der Nichtraucher 10 Jahre älter wurden als die Raucher. Aber dennoch würde ich bei Heesters mit 108 Jahren nicht sagen, dass er als Nichtraucher 118 Jahre geworden wäre.

1
@kllaura

Ständig werde ich durch Tigerkater kritisiert. Ich habe mein früheres Passwort vergessen. Da habe ich geantwortet, ob man ohne Rauch länger leben würde. Das geht nur aus keiner Statistik hervor. Es gibt lediglich die Statistik, in der die Gruppe der Nichtraucher im Schnitt 10 Jahre älter wurden. Johannes Heesters war schwerer Raucher und wurde 108 Jahre alt. Da geben es Leute die behaupten, hätte er nicht geraucht, wäre er 118 Jahre alt geworden. Und dagegen wehre ich mich. Helmut Schmitt ist mit 97 Jahren gestorben, wäre er als Nichtraucher mit 107 Jahren gestorben? Ich akzeptiere die Meinung, wenn man zu jemanden sagt, du hast bessere Chancen ohne Rauch 10 Jahre älter zu werden. Aber soll man zu einem über 100 jährigen Raucher sagen, dass er 10 Jahre älter wird ohne Rauch? Der würde mir sagen, dass ich einen Gelbbrustara hätte. Habe ich ja auch. Nur die Meise entspricht nicht der Wahrheit. Aber Vogel ist Vogel.

0
@Tigerkater

Ich glaube, ich lösche diese Platform wieder. Das ist mir zu unheimlich...

0
@sarah231

Gesundheitsfrage.net ist schon eine gute Plattform. Ich schätze auch Tigerkater, er gibt auch sehr gute Antworten. Nur er schreibt auch sehr stark gegen mich. Wenn ich in meinem Alter etwas falsch sehe, kann man es auch freundlicher schreiben. Auch schreibe ich nicht bei jeder Gelegenheit, dass ich Fachbücher meines Adoptivvaters gelesen habe. Er ist nun mal Facharzt und Professor für das Hinterteil, da hat er diese Bücher. Warum soll ich sie nicht lesen. Soll ich mir die gleichen Bücher selbst noch einmal kaufen? Ich gelte nunmal als hochbegabt. Soll ich mich wegen Tigerkater verblöden. Lieber reagiere ich nicht auf ihn. Aber unfreundlich darf ich nicht werden oder sein. Wegen meiner Adoptivmutter. Sie ist Palliativmedizinerin und ebenfalls Professorin. Sie legt großen Wert auf Anstand. Mit einem IQ-Wert von 210 kann ich leider nicht sagen, dass ich Anstand nicht wüsste, was es ist.

0
@kllaura

: Wie kommst Du auf die " Wahnsinns-Idee " ich könnte vor Dir Angst haben ???

Meine Kritik zu Deinen Antworten zeigt doch das Gegenteil.

Im Übrigen kritisiere ich Dich nicht ständig, sondern nur wenn Du Unsinn schreibst und immer wieder Deine unsäglichen persönlichen Anmerkungen bringst, die nun wirklich Niemanden interessieren.

0
@Tigerkater

Dennoch sollte man freundlicher kommentieren. Hast du es damals von deinen Eltern nicht gelernt? Ich habe nichts dagegen, wenn ich kritisiert werde. Aber im Worten jemand als dümmlich hinstellen, wenn man selbst nicht in der Lage ist, annähernd nur an den IQ zu kommen, der festgestellt wurde, dann muss man an den bösartigen Kritiken zweifeln. Wenn ich gefragt werde, gebe ich Antwort. Das gehört sich so. Und wenn eine Frage gestellt wird, gehört es sich zu sagen, woher man es weiß. Beim Arzt weiß man, dass es vom Studium her kommt. Ich schätze deine Meinungen. Aber jemanden so zu kritisieren, wie du, da gibt es auch freundlichere Worte. Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen Muttertag.

i

0
@kllaura

Nur abschließend : Weder habe ich Dich als dümmlich hingestellt, noch habe ich angedeutet, dass mich Dein IQ im geringsten interessiert.

Mich interessieren nur Antworten und Kommentare und wenn sie nicht korrekt sind, erlaube ich mir diese zu kritisieren. Wie ich das mache musst Du mir schon überlassen, auch wenn es Dir nicht passt !!

0
@Tigerkater

Mache es. Nur wenn etwas falsch verstanden wurde, will ich es auch richtig lernen.

0

Dir ist der Stress auf den Magen geschlagen . Die nervliche Belastung ist zu hoch .

Den morgigen Tag abwarten es könnte auch eine Stressreaktion von deinem Körper sein. Eventuell hast du auch etwas falsches gegessen.

Danke für deine Antwort! Ich habe auch öfters solche Reaktionen auf Stress...Allerdings nicht mit Übelkeit und Fieber...

0
@sarah231

Da musst du einfach abwarten ich drück dir dann mal die Daumen :)

1
@Mangoo

Vielen Dank, sehr lieb von dir:)

0

Vor einer Stunde die Pille genommen und jetzt Durchfall?

Hey liebe Community,

ich mache mir gerade ein wenig Sorgen. Ich habe vor etwa 2 Wochen die Pille gewechselt von einem östrogenfreien Präparat zu einer normalen Kombinationspille.

Bin jetzt am Ende der 2. Einnahmewoche (morgen fängt die 3. Einnahmewoche an) und habe heute gegen 18:30 die Pille genommen, jetzt um 20:00 habe ich Durchfall bekommen. Es war nicht viel, aber auch nicht wenig. Hatte bis jetzt auch nur einen "Durchfallschub" und habe auch nicht das Gefühl, dass da noch was kommt.

Hat die Pille ihre Wirkung verloren? Müsste doch theoretisch in der 2. Einnahmewoche geschützt sein, falls ich mal eine vergesse oder eben Durchfall habe, richtig?

In der Packungsbeilage steht: "Wenn Sie erbrechen oder schweren Durchfall haben, werden die wirksamen Bestandteile des Arzneimittels möglicherweise nicht vollständig vom Körper aufgenommen. Wenn Sie innerhalb von 3 bis 4 Stunden nach Einnahme einer Tablette erbrechen, so ist dies, als ob Sie eine Tablette vergessen hätten, und Sie müssen die Anweisungen befolgen, die für eine vergessene Tabletteneinnahme beschrieben sind. Wenn Sie schweren Durchfall haben, fragen Sie Ihren Arzt."

Aber aus der Formulierung werde ich irgendwie auch nicht schlau.. um diese Uhrzeit kann ich meine Ärztin nicht anrufen. Ich habe aber auch keinen schweren Durchfall. Mein Bauch hat kurz weh getan und es kam nur Flüssiges raus, aber jetzt nicht übermäßig viel..

Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?