Was können die Ursachen für starkes schwitzen am Kopf/Gesicht sein?

3 Antworten

Um Dir gezielter raten zu können, müßte man wissen, ob Du ein Mann oder eine Frau bist, welches Alter Du hast, wie lange Du schon diese Schweißausbrüche hast, ob sie aus heiterem Himmel oder temperaturabhängig auftreten, und noch einiges mehr.

Auslöser für eine Hyperhidrose können z. B. sein: Übergewicht, Medikamente, Streß, vegetative Störungen, die Psyche, eine Schilddrüsenerkrankung...

Dementsprechend gibt es auch verschiedene Behandlungsmethoden (Salbei, Iontophorese, Medikamente, Botox, Entfernung der Schweißdrüsen, ...), über die Dich ein Arzt aufklären kann. Bevor Du aber hingehst, beantworte vorab für Dich die obigen Punkte, denn auch der Arzt wird Dich zunächst einmal danach fragen, um sich ein Bild machen zu können.

Hier findest Du ein Selbsthilfeforum zwecks Erfahrungsaustausch: http://www.hyperhidrosehilfe.de/joomla/component/option,com_frontpage/Itemid,1/

Vielleicht liest Du Dich aber auch erst einmal in das Thema ein. Zwei Links von vielen gebe ich Dir im Kommentar.

Hallo...wenn einem der Schweiß aus den Poren bricht,dann ist das oft der Ausdruck unseres Körpers für Stress,Angst und Aufregung,den wir "ausschwitzen"müssen.Aber auch Übergewicht,körperliche Anstrengung,falsche Bekleidung,Hormonumstellungen und "verschiedene Krankheiten" können uns zum Schwitzen bringen!!!Ob die Schweißproduktion übermäßig ist oder eine normale körperliche Reaktion auf Wärme oder Stress darstellt,ist manchmal schwer zu entscheiden!Du solltest Dich wirklich einmal durch das Thema durchlesen(siehe @ evistie),und dann entscheiden ob Du zum Arzt gehst oder erstmal Selbsthilfe betreibst!!!Tipp: bei mir war es der Zucker(Diabetes Typ 2)!LG v.AH

Was möchtest Du wissen?