Was kann passieren wenn ich eine Vivinox Sleep stark mit eine Baldriparan und Radler zusammen nehme?

1 Antwort

Ja, müde wirst du sein und zu nichts mehr zu gebrauchen. Die erste Zeit nach dem Aufwachen wirst du dich ziemlich gerädert und fertig fühlen! Auf jeden Fall nicht ausgeruht.

Seit dem Tod meiner Mutter bekomme ich Filmrisse bei Alkohol

Hallo,

seit dem Tod meiner Mutter vor 5 Jahren bekomme ich Filmrisse bei zuviel Alkohol (meist Bier). Ich bin aber auch schwer depressiv. Und mit Antidepressiva hat es nichts zu tun, das passiert auch, wenn ich gar keine Medikamente nehme.

Davor war es aber fast nie so. Ich habe dann eigentlich alles mitbekommen, wie ich rumtorkel oder rumlalle und jetzt fehlt das einfach dann.

...zur Frage

Vor Sauna Alkohol getrunken, jetzt noch Folgen?

Hallo,

Ein Freund war vor ca drei Stunden für ca. 15 Minuten in der Sauna. Bis zu einer Stunde davor hat er ca 5 Bier und 5 "Klopfer" Jägermeister getrunken. Kann das jetzt noch Folgen haben? Ich finde im Internet nur Antworten darauf was während des Saunagangs passieren kann, aber nicht danach und die Nummer 116 117 kann ich nicht erreichen und ich weiß auch nicht ob sie dazu genutzt werden sollte.

Danke für die Hilfe im Voraus

...zur Frage

Meinem Sohn zu Weihnachten Alkohol erlauben?

Mein Ältester ist fast 15. Wir hatten schon heiße Diskussionen um das Thema Alkohol. Ich bin der Meinung, Bier und Wein ab 16. Aber wie das manchmal so ist, wird man ja von den Kiddies stark auf die Probe gestellt. Jetzt bin ich fast soweit ihm ein Glas Bier gemischt mit Cola zu zugestehen. Was meint ihr dazu? Ist es nicht besser das kontrolliert zu machen als wenn er es heimlich ohne Aufsicht trinkt und dann am Ende übertreibt?

...zur Frage

Festival, Prednisolon und Alkohol?

Ich nehme bedingt durch eine aktuelle Darmentzündung (Verdacht Morbus Crohn) aktuell 40mg Prednisolon (Cortison) täglich bei 77kg Körpergewicht, bin angefangen bei 80mg. Nächste Woche geht es nun zu einem Festival bei dem ich dann auch auf 30mg runtergehen kann.

Ich weiß, dass die Dosis nun noch über dem körpereigenen Wert von 7,5mg am Tag liegt und somit vermutlich nicht gering ist.

Nun meine Frage: Hat schon jemand Erfahrungen bei sowas mit Alkohol gemacht? Man trinkt dort ja über mehrere Tage durchgehend was. Ich würde mich definitiv nicht komplett zulaufen lassen, aber ein gewisser "Grundpegel" gehört irgendwie dazu. Besonders wenn man eher der zurückhaltende Typ Mensch ist ;)

Generell habe ich nun viel dazu gelesen was passieren kann und ja, kein Alkohol ist natürlich auch besser. Aber wenn man sich seit einem Jahr drauf freut und die chronische Erkrankung einem nun einen Strich durch machen möchte stärkt das natürlich nicht das eh schon stark angeschlagene Wohlbefinden und man möchte sich mal was "gönnen"..

Ich hatte nun überlegt nach der Einnahme morgens erst einige Stunden nur Wasser zu trinken und erstmal das Cortison wirken lassen, das hatte ich als Tipp im Netz gelesen. Und dann mit Bier starten, harte Sachen würde ich aus dem Weg gehen.

Ist es sehr bedenklich das Ganze? Ich denke seit ich den Schei* nehme durchgehend drüber nach wie ich es nun am besten mache ... :(

Danke für Rückmeldungen!

...zur Frage

Warum bekommt man von Alkohol am nächsten Tag Kopfweh?

Womit hängt das zusammen? Habe häufig schon nach zwei Gläsern am nächsten morgen dann Kopfweh.. Stimmt es, dass bei gutem Wein oder Bier oder Sekt das weniger passiert und wenn ja, wieso?

...zur Frage

Wie lange kann man Alkohol bei Blutabnahme in der Leber festsellen?

Und zwar habe ich in 2 Wochen einen Blutabnahme Termin, wo die Gamma GT- CDT und MCV Werte festgestellt werden!

Und da würde mich interessieren ob die Werte stark ansteigen wenn ich zb. heute 5-6 Bier trinke!? Das letzte mal wo ich richtig betrunken war, war vor 2 Wochen! Unter der Woche hatte ich max 3 Bier getrunken.

Beim letzten Test waren die Werte voll Ok!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?