Was kann man vorbeugend gegen Gerstenkörner machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Amducias, Gerstenkörner entstehen durch eine Infektion mit Eiterbakterien (Staphylokokken). Kommt es zu ständig wiederkehrenden Gerstenkörnern, deutet dies auf eine Abwehrschwäche (z.B. Diabetes) oder auf ständige Wiederinfektion bei bestehendem Gerstenkorn z.B. durch Berühren mit schmutzigen Händen hin.

Durch warme Umschläge, z.B. mit Kamillenkompressen (kein Teebeutel, Kamillenestrakt aus der Apothek) oder durch Rotlicht, kann die Reifung und Öffnung des Gerstenkorns beschleunigt werden.

Gerstenkörner können mit antibiotikahaltiger Augensalbe aus der Apotheke behandelt werden. Sie schützt vor allem vor einer weiteren Ausbreitung des Infektes, z.B. auf das andere Auge. Die Salbe verschreibt der Augenarzt.

Vorbeugend kannst du nichts tun, vor allem nicht die Augen mit Seife waschen.

Am besten lässt du dich mal von einem Augenarzt beraten. Gute Besserung!

Quelle: Teilweise http://www.meine-gesundheit.de/gerstenkorn.0.html

Hey Lena danke für deine Genesungswünsche und deine Antwort. Ja die Salbe habe ich noch.

Naja meine Hände wasche ich schon sehr oft. Werde mal den Arzt befragen. Aber normalerweise gehts wieder von allein weg. Werde mir gleich mal den Link anschauen.

0
@Amducias

Bitte, gern geschehen. Ich hoffe, du wirst du Dinger bald los, sie sind schon sehr lästig. Versuch mal dein Immunsystem zu stärken indem du dich vollwertig ernährst.

0
@Lena101

Hey, das Gerstenkorn ist Gott sei dank weg. Hab 1000 dank für deinen Rat.

0

Reicht Händewaschen gegen Bakterien und Viren?

Reicht es , wenn ich mir als Schutz vor Erkältungen und Grippen nachdem Besuch öffentlicher Verkehrsmittel etc. die Hände wasche? Muss es mit Seife sein oder solte es sogar ein noch stärker desinfizierendes Produkt sein?

...zur Frage

Kann man als gesunder MRSA übertragen?

Man insfiziert sich als gesunder ja nicht mit MRSA. Kann man aber, wenn man jemanden versehentlich berührt hat, bei dem sich später MRSA herausgestellt hat, das vielleicht auf andere Leute übertragen haben, denen das dann schaden kann? Wie lange halten sich denn solche Bakterien an der Hand? Und gehen die vom Waschen mit Seife weg oder hätte man sich die HÄnde desinfizieren müssen?

...zur Frage

Wie vermeidet man trockene Augen ?

Guten Tag,

ich hatte kürzlich ein inneres Gerstenkorn und nun macht mir das andere Auge deutliche Probleme ! Nun habe ich gelesen das Bindehautentzündungen , Gerstenkörner usw. zum Teil ihren Ausgang in zu trockenen Augen haben können. http://www.auge-online.de/Erkrankungen/Liderkrankungen/Gerstenkorn_Hagelkorn/hauptteil_gerstenkorn_hagelkorn.html

Wie vermeidet man zu trockene Augen?

(Mitunter sind trockene Augen auch eine Nebenwirkung nach einer Laserbehandlung) Könnte ein Dampfbad mit Kamille eher das Gegenteil bewirken?.

Danke VG Stephan

. .

...zur Frage

Wie entferne ich eine Gerstenkorn am Auge am schonendsten?

Ich habe unter denn Augen drei Gerstenkörner. Ich hab schon ein paarmal daran rumgepult, aber die Stelle wurde dann nur rot und/oder blutig. Das Gerstenkorn hab ich so nicht entfernen können. Wie also dann? Das nervt mich echt.

...zur Frage

Wie oft Händewaschen am Tag ist für die Haut nochverträglich?

Da ich mit vielen Menschen in Berührung komme, wasche ich mir mehrmals am Tag die Hände. Ich frage mich nur, was ist noch gesund für die Haut? Wasche ich die Hände weniger ist die Chance größer Keime und Bakterien aufzunehmen. Wasche ich sie zu oft, schade ich der Haut und durch Risse gelangen auch Bakterien inden Körper. Schmiere ich mir die Hände nach jedem Waschen ein, bleiben die Bakterien noch mehr an den Händen kleben. Wie sollte ich am besten vorgehen?

...zur Frage

Wie reinige ich am besten den Intimbereich?

Ich hab seit kurzem meine Periode und meine Freundin meint ich müsste mich jetzt mit einer Intimwaschlotion waschen. Bisher bin ich mit Wasser und etwas Seife ganz gut gefahren. Wie wasche ich mich jetzt am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?