Was kann man noch alles gegen trockenen Husten machen?

2 Antworten

Die Methoden die du aufgezählt hast sind schon einmal alle sehr gut und solltest du auf jeden Fall weiterhin beibehalten. Besonders das viele Trinken ist sehr wichtig, warmer Tee ist ideal! Nimmst du denn keinen Hustenlöser ein? Das würde ich dir auf jeden Fall sehr empfehlen, um deinen Husten schnellstmöglich los zu bekommen. Habe gute Erfahrungen mit Bromuc gemacht, der in der Apotheke rezeptfrei erhältlich ist. Das Pulver kannst du auch sehr gut in den Tee untermischen. Schmeckt gut und Pulver löst sich gut auf! Außerdem kann ich dir ein Erkältungsbad sehr empfehlen, für den Fall, dass du natürlich eine Badewanne hast.. ;) Badezusätze findet man heutzutage ja reichlich in jedem Supermarkt oder Drogerie. Beobachte deinen Husten noch einmal ein paar Tage und wenn es nicht besser werden sollte, solltest du einen Termin beim Arzt ausmachen und das genauer untersuchen lassen.

Hallo SmokeyBud,

Thymian ist bei trockenem Husten eher nicht geeignet. Besser sind da Eibisch, Spitzwegerich oder Efeu. Inhalieren solltest Du besser mit Kamillentinktur oder Salbei. Hagebutte bringt gar nichts.

Zudem hat sich die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) bei diversen Infekten bewährt. Zink ist wichtig für die Schleimhäute und das Immunsystem, und es wirkt entzündungshemmend.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Ohh, da habe ich mich vertan, ich meinte dass ich mit Kamille inhaliere, nicht Hagebutte (weiß nicht wie ich darauf komme). Danke für deine Tipps!

0

Was möchtest Du wissen?