was kann man gegen Reizdarm tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten mit dem Arzt klären, wenn du wirklich eine Reizdarm hast. Ansonsten kann ich dir nur den Tipp geben, zu einer Ernährungsberatung zu gehen. Essen ist Medizin und wenn du das "Richtige" isst, geht es auch dem Darm wieder besser, falls dann aber noch psychische Belastungen sind, mit einem Arzt besprechen!

Grundsätzlich sollte man abklären ,soweit möglich Warum habe ich einen Reizdarm ! u.a. auch psychischer Stress, Depressionen oder unaufgearbeitete traumatische Erlebnisse ... Versuch mal auch mit einen Tagebuch zu führen ev. kommt so auf ein Muster - und natürlich brauchst du eine ärztliche Betreuung alles gute bonifaz

Was möchtest Du wissen?