Was kann man gegen Muskelverspannungen nehmen bzw. machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anzukämpfen ist schonmal nicht zu empfehlen! Du solltest nicht gegen deinen Körper kämpfen, sondern besser wäre es, wenn du ihn pfleglich behandeln würdest. Muskelverspannungen sollen ja etwas aussagen. Wahrscheinlich wird es sowas sein, wie: "das war zu viel" oder "da ist was nicht in Ordnung", "da sitzt was falsch" oder "die Bewegung war falsch ausgeführt". Dann sollte der Arzt, der PT oder der Osteopath sich das mal genauer angucken und nachspüren, was es sein könnte. Osteopathen sind da sehr geschult (im palpieren = erspüren)!

Ansonsten kannst du deine Muskeln und deinen Körper am Besten "pflegen" mit:

  • Massage,

  • heißem Bad,

  • Sauna, Wärmflasche/Körnerkissen

  • bestimmten entspannenden Düften

  • und sanfter Bewegung in Kombination mit Ruhe

  • usw.

Magnesium ist auch sehr sinnvoll!

Wenn du es gar nicht mehr aushältst, kannst oder musst du Schmerzmittel nehmen. Dies würde ich aber nur in Ausnahmefällen machen.

Außerdem kannst du versuchen die innere Anspannung mit Baldrian und/oder Johanniskraut zu lindern. Ein schöner Spatziergang und eine gemütliche Tasse Tee in netter Gesellschaft können auch zur Entspannung beitragen. Wenn du allgemein entspannt, "glücklich und zufrieden" bist, kann es sein dass sich auch die Verspannungen lösen. Kann - muss aber nicht; aber einen Versuch ist es wert, oder?!?

Viel Erfolg im Lindern der Verspannungen und LG, DaSu81

Hallo! Einige Möglchkeiten sind dir ja schon genannt worden. Ich denke, es kommt auch darauf an, wieso du solche Muskelverspannungen hast.
Sehr hilfreich ist eigentlich immer Wärme. Also nimm ein schönes warmes Bad, ggf. mit einem Entspannungs-ölbad-zusatz. Schöne Musik dazu kann die Entspannung fördern.
Oder nimm dir ein Körnerkissen oder eine Moorpackung und lege sie dir auf die verspannte Stelle.
Je nach Ursache der Verspannung kann auch die progressive Muskelentspannung nach Jacobson sehr hilfreich sein. Sie ist einfach durchzuführen und kann wahre Wunder bewirken. Hier: http://www.entspannungstechniken.eu/Progressive-Muskelentspannung.php kannst du was dazu lesen.
Wenn die Muskelverspannungen durch diese einfachen Methoden nicht weggehen, kann dir evtl. auch eine gute Krankengymnastik oder manuelle Therapie helfen. Und wenn das alles nichts hilft, dann kannst du dir auch vom Arzt sogenannte Muskelrelaxantien verschreiben lassen.

Was möchtest Du wissen?