Was kann man gegen geschwollene, dicke Waden tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten ust natürlich immer die Beine so schnell und viel wie möglich hochzulegen, da es sich meistens um Wassereinlagerungen handelt. Das merkt man daran, dass die Beine nach dem Aufstehen morgens immer schmal sind. Ansonsten würde ich auch in jungen Jahren, wenn es zu doll wird, immer Stützstrümpfe empfehlen. das hilft garantiert und die Modelle heutzutage sind such schöner als früher..

Ziehen/Bewegungsdrang an den Waden vor dem Schlafen?

Hallo, ich hatte schonmal einmal eine Frage gestellt zu meinen Waden, da sie nach einem Heissem bad kaum mehr zu belasten waren(anscheinend problem an den venen)

Zu meiner eigendlichen Frage: Seit dem ich denken kann hab ich Nachts ein gewisses Problem. Sobald ich mich hinlege fangen meine Waden an zu ziehen. Also ich habe den drang meine Beine zu bewegen bzw anzuspannen. Das macht das schlafen für mich so gut wie unmöglich. Dies passiert aber in unregelmäßigen abständen. Mal gibt es solche Nächte und mal nicht. Als ich 15-16 war, war die Aussage der Ärzte immer das liegt an der Pupertät(Wachstum). Nur bin ich 22 und es ist immernoch nicht vergangen. Was könnte das sein? Wie schaffe ich abhilfe?

Zu mir: 22 Jahre 1,88m 85kg Sport treibe ich nicht aktiv. Bin aber auch kein Couchpotato.

...zur Frage

Ich kann seit nach einer Grippe nicht mehr rennen... Was könnte es sein?

Hallo,

April 2015 hatte ich eine Grippe, und nach dem ich wieder fast gesund war, habe ich Fußball mit meinen Kollegen gespielt.

Danach hatte ich erstmal einen fetten Muskelkater (was bis jetzt ja normal ist), und paar Tage später war ich wieder Fit, und wollte wieder Fußball spielen, aber ich bemerkte das mit meinen Beinen etwas nicht stimmt.. ich habe ein wenig gehumpelt und meine Waden wollte nicht wie immer funktionieren, als ich spielen wollte konnte ich paar Schritte rennen, aber konnte sofort wieder nicht wegen meinen Beinen.

Ich spüre immer ganz komische schmerzen an den Waden, und wenn ich mal viel gelaufen bin, dann tuhen meine ganzen Beine weh, am meisten mein Oberschenkel und meine Waden.

Ich bin nicht Übergewichtet, und habe immer schon sehr viel Sport getrieben.

Ich war auch schon oft beim Arzt, er hat mich dann ins Krankenhaus geschickt (für 5 Tage), und die haben mich dort untersucht, aber konnte nichts finden.. nach den Sommerferien hatte ich dann ein Termin beim Arzt im Krankenhaus, und er hat mir gesagt das es keine Infektion oder so ist.. Ich habe jetzt auch eine Urinprobe abgegeben und muss mir noch Blut abnehmen lassen, und habe in 3 Monaten ein neuen Termin (wollte hier einfach Fragen ob jemand weiß was es sein könnte)

Der Arzt hat auch gesagt das meine Muskelwerte hoch sind.

Ich gehe jetzt auch automatisch viel langsamer, und ich humpel manchmal (bzw. wenn ich lange gelaufen bin).

Meine Frage: Hat jemand schon mit sowas Erfahrung gemacht? Kann es sein das es Angeboren ist, aber jetzt erst aufgetreten ist?

...zur Frage

Wadenkrämpfe nach heissem Bad?

Hallo, immer nachdem ich ein heisses Bad nehme und aufstehe bekomme ich an den Waden ein sehr unangenehmes gefühl wie wenn meine Adern an den Waden jeden Moment platzen würden. Anschließend kann ich nicht mehr richtig auftreten(meistens linkes Bein) Nachdem ich mich schlafen lege ist es in den meisten fällen morgens wieder weg.

Ist das normal? Wie kann ich das verhindern?

...zur Frage

Dicke Waden durch hohe Stöckelschuhe?

Ich konnte schon öfter Frauen sehen, bzw. beobachten, wie sie mit ihren Stöckelschuhen die Straße entlangstöckelten. Gehen passt da leider nicht ganz. Aber mir ist aufgefallen, dass viele von denen ganz ausgesprochen dicke Waden haben. Kommt das von den Stöckelschuhen? Sind das echte Muskeln?

...zur Frage

Hilft Aspirin auch bei Muskelkater?

War am Wochenende super viel wandern und jetzt habe ich einen Muskelkater in den Waden. Kann ich dagegen Aspirin einnehmen?

...zur Frage

Waden überspannt... wie habe ich das gemacht?

Also als ich heut in den Briefkasten schauen wollte musste ich mich strecken. Dann habe ich so komisch meine Waden angespannt und das hat sau weh getan. Ich dachte erst, dass ich einen Krampf bekäme aber ich konnte das selbst steuern und habs leider auch am anderen Fuß ausprobiert.. :S :D Ich kann das aber nur in bestimmten Situationen und jetzt tun meine Waden sau weh. Hilft ein Massagesessel? Und was habe ich da überhaupt gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?