Was kann man gegen geschwollene, dicke Waden tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten ust natürlich immer die Beine so schnell und viel wie möglich hochzulegen, da es sich meistens um Wassereinlagerungen handelt. Das merkt man daran, dass die Beine nach dem Aufstehen morgens immer schmal sind. Ansonsten würde ich auch in jungen Jahren, wenn es zu doll wird, immer Stützstrümpfe empfehlen. das hilft garantiert und die Modelle heutzutage sind such schöner als früher..

ständig schmerzender Lymphknoten

Hallo! Hab seid bestimmt einem Jahr ständig angeschwollen lymphknoten. Aber nur unter den Achseln

Manchmal sind beide gleichzeitig dick und dann wieder nur einer. Kann sie auch mittels Finger ertasten und sie tun jedesmal ziemlich weg. Muss nur meinen Arm dicht am Körper halten, da schmerzt es schon. Oder Druck ausüben zb. Wenn ich was hebe oder mich abstütze.

Hatte vor zwei Jahren ca ne dicke Entzündung. Hatte ne Beule hinterm Ohr, die dann Richtung Halslymphknoten gingen. Hatte auch Antibiotika bekommen. Seitdem war es so, dass sie immer mal zwdurch anschwollen aber es tat nicht weh. Jetzt seid ein paar Monaten schwellen sie immer so alle 2-3 Wochen an. Dauer der Schwellung ist unterschiedlich aber es tut immer weh! Sollte ich jz vllt mal langsam zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?