Was kann man gegen geschwollene, dicke Waden tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten ust natürlich immer die Beine so schnell und viel wie möglich hochzulegen, da es sich meistens um Wassereinlagerungen handelt. Das merkt man daran, dass die Beine nach dem Aufstehen morgens immer schmal sind. Ansonsten würde ich auch in jungen Jahren, wenn es zu doll wird, immer Stützstrümpfe empfehlen. das hilft garantiert und die Modelle heutzutage sind such schöner als früher..

Hallo, Zusätzlich könntest du es auch mit regelmäßigem Kneippen versuchen. Das ist unter anderem auche eine Art "Venentraining" und unterbindet so das Anschwellen der Beine. Dazu gibt es jede menge Infos im Internet. Es gibt auch eine Technik aus der Hydrotherapie, bei der man mit Hilfe des Brausekopfes mit warmen und kalten Wasser die Beine abgießt. Auch hierzur kann man sich gut im Internet informieren.

Lg

Was auch immer super hilft und was meine Mutter regelmäßig macht wegen Lymphödemen ist schwimmen.

0

Was möchtest Du wissen?