was kann man gegen fieber tun

4 Antworten

Wir haben gegen Fieber immer Wadenwickel gemacht. Wasser 1:1 mit Essig mischen, dann ein Tuch darin auswringen um die Wade wickeln und mit einem trockenem Tuch abdecken. Das senkt das Fieber. Aber immer nur auf warme Haut auftragen.

Bei hohem Fieber ist es wichtig, Bettruhe einzuhalten. Hilfe, auch gegen die Kopfschmerzen, die meistens durch das Fieber auftreten, gibt es schnell durch einen feuchten Waschlappen auf der Stirn. Diese Hausmittel helfen gegen Fieber: Wadenwickel, Essigstrümpfe oder eine Nasswaschung. Hühnerbrühe gilt als Hausmittel bei fieberhaften Erkältungen. Ihre Inhaltsstoffe wirken entzündungshemmend. Wichtig ist es, viel zu trinken, vor allem Mineralwasser, aber auch Obstschorlen und Tees.

Gute Besserung von rulamann

Warum möchtest du das Fieber denn besiegen? Für deinen Körper wäre es gesünder, du würdest ins Bett gehen und das Fieber würde gegen die Krankheitserreger ankämpfen. Wenn es natürlich zu hoch ansteiget, könntest du Wadenwickel machen. Die helfen eigentlich schnell und zuverlässig. Aber Fieber ist keine Krankheit, sondern ein Zeichen, dass der Körper sich gegen die Eindringlinge wehrt. Das sollte man ihm auch zugestehen.

Laß das Fieber wirken, das ist wichtig zur Infektabwehr!

Was möchtest Du wissen?