Was kann man gegen extrem trockene Haut tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer sehr viel schwitzt, der duscht dann auch sehr viel. Dabei kann leicht ein Shampoo oder Duschgel die Ursache der ausgetrockneten Hülle sein. Eventuell nutzt Du nach dem Duschen eine Bodylotion/Pflegecreme mit Parabenen oder sonstigen Erzeugnissen aus Erdöl. Diese wirken kurzfristig "ganz toll", langfristig aber immer austrocknend, je nach Hauttyp früher oder später.

Ich selbst habe ebenfalls eine Tendenz zu sehr trockener Haut, dazu eine Kopfschuppenflechte. Doch ich habe dies alles voll im Griff, seit ich meinen Körper und die Haare nur noch mit Aleppo-Seife mit Schwarzkümmelöl reinige.

Daher empfehle ich diese spezielle Seife auch Dir gegen die trockene Haut. Diese Schwarzkümmel-Aleppo-Seife hat einen sehr guten Rückfettungseffekt, das Wasser perlt förmlich von der Haut. Auch die anschließende Einschmiererei mit Bodylotions kannste dann sparen. LG

http://soleil-de-provence.de/onlineshop/aleppo-seife-mit-schwarzkummelol.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte Magnesiummangel sein in Verbindung mit Vitamin-B-Komplex-Mangel. Beide Vitalstoffe werden bei zuviel Schwitzen ausgeschieden.

Mg aktiviert das B. Die meisten B-Vitamine sind für Haut und Haare verantwortlich.

Du solltest beide Stoffe ersetzen, und zwar durch Kapseln, das geht schnelelr als mit Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?