Was kann man gegen Durchblutungsstörungen tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey hatte selbst das problem mit extrem kalten händen (im sommer wurden meine hände des öfteren zur kühlung von Freuden/Bekannten missbraucht) hab es mit "wechselduschen" (hände erst unter warmem wasser dann unter kalem wasser, immer schön im wechsel) und Handmassagen in den Griff bekommen.

Rauchst du? fördert nämlich auch durchblutungsstörungen in den Händen!!

Danke für die Antwort, und ne ich rauche nicht und habe eigentlich auch nicht vor ,dass ich mal damit anfange.

0

Nein, gefährlich ist das erstmal so nicht. Es gibt viele Menschen, die häufig kalte Hände haben. Aber man kann auch versuchen das ein wenig zu verbessern. Ganz generell solltest du Sport treiben und ausreichend trinken, um deinen Kreislauf bei Laune zu halten. Wechselduschen und auch mechanische Dinge zur Kreislaufanregung, wie z.B. Massagehandschuhe, können helfen.

bei Durchblutungsstörungen sind Bäder mit Brennessel-Absud empfehlenswert.

Was möchtest Du wissen?