Was kann man gegen die Schmerzen bei Hämorrhoiden tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, es gibt durchaus etwas, was Du tun kannst. Es gibt in der Apotheke extra für hömorrhoidale Beschwerden kleine Plastikstöpsel, die Du in den Kühlschrank legst Wenn Du Dich hinlegst, einfach einführen , lindert den Schmerz auf der Stelle. Ich kann diese aus Erfahrung empfehlen. Die Kühle nimmt sofort den Schmerz. Es gibt auch schmerzlindernde Zäpfchen und Cremes gegen Deine Beschwerden. Kann Dir allerdings keine nähere Bezeichnung der Medikamente geben, ist zu lange her bei mir. Geh am besten in die Apotheke und laß Dich beraten. Alles Gute. Gerda

Das beste, was man gegen Hämorrhoiden tun kann, ist eine Ernährung, die einen nicht zu harten Stuhlgang nach sich zieht und ausreichend trinken. Wenn man schon morgens nach dem Aufstehen ein großes Glas heißes Wasser trinkt, dann hat das schon sehr positive Wirkungen. Für mich sind es nicht die Schmerzen, die mich belasten, sondern dieses Jucken und dagegen helfen meist die Salben nicht, sondern eher Wattepads mit Schwedenkräutern getränkt oder Teebaumöl.

Hallo, den Tipp von rulamann finde ich sehr gut, doch wenn auch dies nicht hilft, so gehe zum Arzt (Proktologen) - der Hausarzt überweist auch dort hin -.

Es kommt darauf an, wie stark Deine Hämorrhoiden sind. Am Anfang kann man noch mit Salbe Abhilfe schaffen, der Proktologe verödet auch Hämorrhoiden die noch nicht so groß sind. Sind sie schon sehr weit fortgeschritten, bleibt nur noch eine OP. Aber das wirst Du schon selbst merken, denn wenn es so weit ist, bist Du sogar froh, wenn Du so schnell wie möglich operiert wirst. Am besten ist also, rechtzeitig zum Proktologen gehen und nicht zu lange warten, so kann man evtl. eine OP umgehen. Gute Besserung - Sallychris

Haemorrhoiden, Analriss

Hatte vor ca 1 Jahr folgende Beschwerden: Blut am Papier nach Toilettengang, Brennen,. Jucken, Naessen. zum Arzt. Diagnose: unten Riss im After. oben Riss im After, auf 11 Uhr Mariske, Haemorrhoiden ersten Grades. Therapie: Veroeden, Hametum Zaepfchen, Salbe gegen Risse. Nach ca 6 Monaten: Riss unten weg. Haemorrhoiden gefuehlt weg. Riss oben: Gelegentlich blutend. Arzt will mich zum Chirurgen schicken, mach ich aber nicht. Weiter Hametum, Salbe fuer oben. Haemorrhoiden gefuehlt keine Beschwerden, Problem; riss oben will nciht so ganz abheilen, Beschwerden schon seit ca 2 Jahren. Schmiere immer Ringelblumensalbe rein. Hilft teilweise. Frage: was kann man noch tun, OP mach ich nicht aber DAuerloesung mit immer Blut am Papier ist es auch nicht.

...zur Frage

Hilft Teebaumöl wirklich gegen Hämorrhoiden?

Ich habe leichte Hämorrhoiden bei denen sich eine Verödung, nach Aussage eines Proktologen noch nicht lohnt. Vor allem der Juckreiz macht mich teilweise wahnsinnig Eine Salbe dagegen die ich versucht habe, zeigte keine große Wirkung. Ich habe aber bereits von mehreren Empfehlungen zu Teebaumöl gehört. Dieses solle man sich 1-2x täglich auf den After reiben. Habt ihr davon gehört, habt bereits Erfahrungen damit?

...zur Frage

was hilft gegen Hämorrhoiden?

Hallo, ich nehme an das sich viele wie ich auch mit Hämorrhoiden rumärgern müssen. Und viele auch schon eine Schmerzhafte Behandlung in Kauf nehmen mussten. Ich habe es erst mitder Salbe und den Zäpchen von Hametum versucht diese linderten allerdings nur die schmerzen und das Geschwulzt ging nicht zurück. Dann riet mir ein Freund der leider schon einmal den Schmerzhaften weg erleben musste zu den Zäpfchen von Weleda. In ihnen sind Stoffe des Blutegels und Kakao. Mein Geschwulzt oder wie man es nennen will ging innerhalb von 3 Tagen zurück und ist nach 10 Tagen mit nur einem Zäpchen pro Tag verschwunden. Aber man sollte selbstverständlich einen Arzt aufsuchen und sich auf keine Eigendiagnose verlassen. Ich hoffe das ich hiermit einigen Leuten helfen kann um den schmerzhaften weg des Abklemmens oder was es alles gibt zu ersparen. Mit freundlichen Grüßen euer Winzersbub

...zur Frage

Hämorrhoiden hinterlassen schmutzige Flecken in der Unterwäsche.

Trotz gründlicher Reinigung nach dem Stuhlgang gibt es Flecken in der Unterwäsche, was wohl von den Hämorrhoiden kommt. Was könnte man dagegen tun?

...zur Frage

Hämorrhoiden vorbeugen?

Hallo!

Ich hab ja schon von meinen Verdauungsproblem erzählt. Ich habe oft einen Wechsel aus Verstopfung und Durchfall. Ich weiß es gibt schon einige Beiträge hier im Forum zu dem Thema und ich habe mich auch schon belesen.. Nun ist es aber so dass für mich Analsex eine wichtige Komponente in meinem Liebesleben ist.

Ich habe weniger Angst davor dass meine Sexpartner etwas "zu sehen bekommen" Es geht mir mehr darum dass ich, da ich nicht immer Gleitgel benütze, Angst habe dass alle Komponenten zusammen Hämorrhoiden fördern könnten. Ich denke da auch an Bakterien die eindringen können (Entzündungen etc,)

Eure Einschätzung?

...zur Frage

Was kann ich gegen langjährige Hämorrhoiden machen?

Hallo ihr Lieben

ich hoffe ihr könnt mir bei einem sehr unangenehmen Problem helfen. Und zwar leide ich schon seit Jahren unter Hämorrhoiden! Gibt es dagegen ein Hausmittel? Weil alles was ich bisher versucht hab, hat nicht funktioniert...

Gruss: Andreas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?