Was kann man gegen brennende, tränende und müde Augen (nach langen Tagen vor dem PC) tun?

2 Antworten

Wer vor dem PC sitzt, macht oft den Fehler, zu selten zu blinzeln, weil das Auge konzentriert auf den Bildschirm gerichtet ist. Dadurch trocknet es aus und führt zu den Dir bekannten Erscheinungen. Erster und wichtigster Tipp daher: in regelmäßigen Abständen den Augen eine Pause gönnen - entspannt in die Ferne (z. B. aus dem Fenster) schauen und zwischendurch (am Bildschirm) häufiger blinzeln! Unterstützend kannst Du Dir noch Augentropfen einträufeln, entweder "künstliche Tränen" oder etwas Besänftigendes (lass Dich in der Apotheke beraten). Dein Fernziel sollte jedoch sein, ohne diese Tropfen auszukommen, nur mit den Maßnahmen wie oben beschrieben. Gute und schnelle Besserung!

Selbst habe ich es zwar noch nicht ausprobiert, aber darüber gelesen. Das Antioxidant Astaxanthin soll bei Augenbeschwerden helfen. Das ist ein Produkt auf natürlicher Basis (es wird aus Algen gewonnen).

Ständig tränende Augen - was hilft?

Was hilft bei ständig tränende Augen? Was kann ich gegen die Tränen tun?

...zur Frage

Symptome wie extreme Müdigkeit und Husten seit Wochen?

seit 1-2 Monaten habe ich immer mal wieder extreme Müdigkeit wo meine Augen auch mega brennen und ich sie schwer aufhalten kann. War mal 2 Wochen lang jeden Tag so trotz ausreichend Schlaf (8-9 Stunden). Ist dann besser geworden aber seit paar Wochen hab ich diese Müdigkeit wieder. Ich könnte einfach die ganze Zeit nur schlafen, obwohl ich immer in den Sommerferien mindestens 10 Stunden schlafe, bin ich todmüde und dieses Augenbrennen ist auch immer da. Ich habe heute 11 Stunden geschlafen und als ich aufwachte hatte ich sofort dieses Augenbrennen und ich bin sehr müde. Woran könnte das denn liegen?

Ich habe auch seit mehr als 3 Wochen Husten, was anfangs normaler Reizhusten war, der nach 2 Wochen weniger geworden ist. Aber jetzt habe ich meistens abends/nachts so ein Husten der irgendwie von innen kommt. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll aber das ist ein heftiges Husten was auch zu Würgereiz führt beim Husten und ich muss dann immer so tief einatmen. Also irgendwie so ein tiefer Husten. Das kommt aber wie schon gesagt eher so abends oder nachts aber es ist nicht so viel und ich wache auch nicht davon auf oder so. Ich hatte auch nicht wirklich eine Erkältung, nur niesen was mich dann denken ließ, dass ich doch eine leichte Erkältung hatte, wo ich mir aber doch nicht so sicher bin. Allergien habe ich auch nicht. Zu den Symptomen kommt auch noch, dass ich so ein unangenehmes Gefühl im Hals habe zb beim Gähnen, hat sich aber gebessert. Ich weiß nicht ob es relevant ist aber ich hatte 1 Woche lang jeden Tag Durchfall, jetzt aber nicht mehr. Ich habe auch ab und zu Herzstechen..

Was meint ihr was ich habe? Ich werde zum Arzt gehen, wenn's nicht besser wird aber ich frage hier schonmal, vielleicht weiß einer was es sein könnte oder hat die selben Probleme. Danke im voraus

...zur Frage

Müdigkeit/Brennende Augen?

Bin immer sehr Müde und Antriebslos. Oft ein Stechen im Rücken unter den Schulterblättern bzw. vorne Herzgegend, Verdauungsprobleme und sehr brennende Augen. Umso mehr die Augen brennen umso Müder und träger werde ich. Der Zustand hält nun schon 4 Wochen an.

Schilddrüse/Herz (hoher Puls aber keiner weis warum) wurde soweit ausgeschlossen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?