Was kann man gegen brennende, tränende und müde Augen (nach langen Tagen vor dem PC) tun?

2 Antworten

Wer vor dem PC sitzt, macht oft den Fehler, zu selten zu blinzeln, weil das Auge konzentriert auf den Bildschirm gerichtet ist. Dadurch trocknet es aus und führt zu den Dir bekannten Erscheinungen. Erster und wichtigster Tipp daher: in regelmäßigen Abständen den Augen eine Pause gönnen - entspannt in die Ferne (z. B. aus dem Fenster) schauen und zwischendurch (am Bildschirm) häufiger blinzeln! Unterstützend kannst Du Dir noch Augentropfen einträufeln, entweder "künstliche Tränen" oder etwas Besänftigendes (lass Dich in der Apotheke beraten). Dein Fernziel sollte jedoch sein, ohne diese Tropfen auszukommen, nur mit den Maßnahmen wie oben beschrieben. Gute und schnelle Besserung!

Selbst habe ich es zwar noch nicht ausprobiert, aber darüber gelesen. Das Antioxidant Astaxanthin soll bei Augenbeschwerden helfen. Das ist ein Produkt auf natürlicher Basis (es wird aus Algen gewonnen).

Was möchtest Du wissen?