Was kann man dagegen tun wen man stark nervös ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Betrachte Mal die Lehr- und Fachpersonen als ganz natuerliche und normale Personen, wie Du und es andere Personen auch sind. Das einzige, was sich zwischen dir und den Personen unterscheiden mag, ist das Wissen. Dafuer haben sie auch ganz schoen gebueffelt. Ich unterhalte mich am liebsten mit Personen, welche ein grosses Potential an Wissen haben, denn durch sie kann ich noch was lernen, und dir sollte es auch so ergehen. Ein Intellektualist oder Akademiker, egal was er ist, Lehrer oder Professor, ist genauso ein Mensch wie Du und fuehlt auch so wie Du. Also, wehalb bei solchen Menschen nervoes werden? Sie tun dir nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass jeder ein bisschen aufgeregt ist wenn er einen Vortrag halten oder sich mit einer "höheren Fachperson" unterhalten muss.

Wenn aber die Aufregung zu doll wird, finde ich es nicht mehr so normal. Sicher, es liegt auch am eigenen Selbstvertrauen. Aber vielleicht hattest du mal so ne Art Trauma. Und dein Unterbewusstsein erinnert sich in bestimmten Situationen wieder daran und glaubt Gefahr zu erkennen (oder so).

Vielleicht kann man das mit dem Hausarzt oder einem Psychologen besprechen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt für mich nach einem Problem mit deinem Selbstvertrauen und Selbstwert. Versuche es mal mit Kampfsport. Das steigert das Selbstbewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?