Was kann man beim ständigen Jucken im Ohr tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine letzte Frage zuerst beantwortet : Nein, diese Mittel helfen hier sicher nicht !!

Eine richtige Diagnose müsste her ! Warum wurde bisher kein Abstrich vorgenommen ? Wurde ein Allergietest gemacht  ? Wer hat Dich bisher behandelt ?

Das hört sich nach einer Allergie oder einer Mykose an. Ein Dermatologe wäre wohl der richtige Ansprechpartner !

Teyla 13.04.2017, 06:50

Ich war beim HNO. Schon vier Mal. Warum er keinen
Abstrich macht weiß ich nicht, er guckt rein und meint, die Salbe gegen Pilze sollte genügen. Ein Allergietest wurde letztes Jahr erst gemacht, aber ich habe kein neues Waschmittel oder sonst etwas neues, was eine Allergie auslösten könnte.

0
Tigerkater 13.04.2017, 16:54
@Teyla

Eine Salbe gegen eine Pilzerkrankung ohne Diagnose einer solchen Infektion, ist genau so wirksam wie ein Antibiotikum bei einer Virusinfektion !!

Ich würde Dir weiterhin zu einem Besuch bei einem Dermatologen raten !!

0

Zu welchem Arzt bist du denn gegangen? Ich denke du solltest zu einem HNO Arzt gehen, zur Not auch mal den Arzt wechseln.

Bestehe auf einen Abstrich, denn nur so kann man feststellen ob es bakteriell oder ein Pilz ist.

Was möchtest Du wissen?