Was kann man bei einer Zuckerallergie tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Behandlungsmöglichkeit gibt es nach meinem Wissen nicht. aber Zuckerersatzstoffe. Es spielt schon eine Rolle, gegen welchen Stoff im Zucker sie allergisch reagiert: Fructose/ Glucose/ Lactose (Milchzucker).

Je nachdem wogegen genau sie allergisch ist, kann mit Honig,Rohrohr- Zucker oder auch Stevia gesüßt werden. Bei einigen Allergikern funktioniert auch brauner Zucker. Oder eben lactosefreie Milch.

Ich befürchte, dass man da nur auf Zucker verzichten kann. Eine gute Freundin von mir hat das auch. Sie muss komplett auf Zucker verzichten. Wenn sie doch mal z.B. ein Eis isst, dann hat sie gleich stundenlang mit Bauchschmerzen zu kämpfen.

Steigert Zucker die Aknebildung

Es gibt ja in der Medizin einige neue BEfunde die althergebrachte widerlegen. Siehe Choletsrin und Eier-Verzehr. Wie ist es denn eigentlich mit dem Zucker? Stimmt es, dass der (häufigeere) Verzehr von Zucker die Aknebildung vorantreibt?

...zur Frage

Welches Obst kann man essen, wenn man Fruchtzucker nicht gut verträgt?

Ein Laktosetest war bei mir ergebnislos und ich suche weiter nach Lebensmitteln, die ich gut vertrage, bzw. nach der Ursache für meine häufigen Bauchschmerzen. Nun habe ich Fruchtzucker in Verdacht, weil ich gehört habe, dass es viele Menschen gibt, die Fruchtzucker schlecht vertragen, ohne es zu wissen. Welches Obst müsste ich denn gut vertragen? In welchem ist wenig Fruchtzucker enthalten? Ich lege eigentlich Wert auf viel Obst und Gemüse und wenn ich ganz darauf verzichten müsste, wäre das es schade.

...zur Frage

Bei einer Überfunktion der Schilddrüse auf Fisch und jodiertes Speisesalz verzichten?

Meine Tochter hat seit etwa 2 Jahren eine Überfunktion der Schilddrüse. Muss sie deshalb auf Fisch und jodiertes Speisesalz komplett verzichten? Gibt es weitere Speisen, die man bei einer Überfunktion meiden sollte? Gibt es auch Lebensmittel, mit denen man der Schilddrüse etwas gutes tun kann?

...zur Frage

Laktoseintoleranz / Stillen?

Ich bin aktuell schwanger und beschäftige mich gerade mit der Frage 'Fläschen oder Stillen'. Ich muss sagen, dass ich mir das Stillen noch nie Vorstellen konnte. Lange vor der Schwangerschaft schon nicht und jetzt auch nach wie vor nicht. Lieber bin ich eine Flasche-gebende liebende Mama als eine Stillende, die sich da durch quält.

Allerdings ist mein Mann laktoseintolerant. Heißt das denn, dass unser Kind auch LI 'vererbt' bekommen kann? Könnte das Stillen das Kind davor 'schützen'? Ich selbst habe keine mir bekannten Allergien.

Danke euch für eure Meinungen!

...zur Frage

Laktoseintoleranz und Reflux - Erfahrungen und Hilfe gesucht!

Hallo zusammen,

bei mir wurde heute, nachdem ich mich endlich mal zum Arzt getraut habe, eine Laktoseintoleranz und Reflux festgestellt. Ich fühle mich jetzt irgendwie erleichtert, weil ich endlich weiss woher meine Beschwerden rühren. Das ich gegen die Laktoseintoleranz nichts weiter tun kann, ausser meine Ernährung umzustellen, ist mir klar. Die Frage ist jetzt, was hilft dauerthaft gegen den Reflux? Kann dieser eventuell auch von der Laktoseintoleranz kommen? Vom Arzt habe ich Tabletten gegen das saure Aufstossen bekommen. Ich muss damit rechnen, dass dauerhaft zu haben. Immer dann, wenn ich mal sündige oder mir etwas durch rutscht. Ich möchte gerne effizient und auf natürlichem Wege auch dagegen vorgehen. Was kann ich tun, wenn mich der Reflux quält? Kennt jemand wirksame natürliche Mittel, aus eigener Erfahrung vielleicht? Habe schon von Heilerde gehört - kann jemand bestätigen das diese wirklich hilft? Weiterhin leide ich seid einigen Jahren an Rosacea - nun habe ich schon oft gelesen das Laktoseintoleranz auch auf die Haut Auswirkungen haben kann. Haltet ihr es für möglich, dass das auch Auswirkungen darauf hat? Ich fühle mich mit meinen 30 Jahren wie die reinste Baustelle. Aber da hilft alles nix, da muss ich durch.

Liebe Grüsse Eure Chrissy

...zur Frage

Wieso gibt es jetzt so häufig Laktose Intoleranz?

Ich habe gelesen, dass 20 % der Deutschen unter Laktoseintoleranz leiden. Früher ist mir das nicht so aufgefallen. Wie kommt es dass heutzutage viel mehr Leute keine Laktose vertragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?