Was kann man bei einer Plazenta Tieflage tun, um normal entbinden zu können?

1 Antwort

Eine tiefliegende Plazenta bedeutet, dass der Mutterkuchen "nur" tief in der Gebärmutter liegt. Der Muttermund wird aber nicht durch diese verdeckt. Auch nicht anteilmäßig.

Meine Schwester konnte damals mit der Diagnose spontan entbinden (also ohne Kaiserschnitt).

Die Fehllage kann natürlich verschiedene Grade haben. Dann ist aber nicht mehr nur von einer "tiefliegenden Plazenta" sondern "Placenta praevia" die Rede.

Was hat denn dein Frauenarzt dazu gesagt? Er sollte es schließlich doch am besten wissen. Ich kann dir leider nur gefährliches Halbwissen aufgrund der Erfahrung meiner Schwester erzählen. ;-)

Er plant einen Kaiserschnitt 2 Wochen vor Termin.

0

Was möchtest Du wissen?