was kann ich noch tun,damit mein Magen wieder arbeitet?

4 Antworten

Mein Magen ist im Normalzustand auch leise.

Trink mal täglich 1 Flasche Staatl. Fachingen Still Grün.

Sollte sich dein Bauch aufblähen oder es stellen sich Schmerzen ein, dann geh in die Notaufnahme.

.

Bist du vielleicht gestresst?

Hast du genug Bewegung?

Einseitige Ernährung?

Ein Magen arbeitet normalerweise geräuschlos. Da du offensichtlich in den letzten Tagen etwas gegessen hast, und noch immer etwas in deinen Magen hineinpasst, bzw. du nichts unverdautes wieder erbrochen hast, arbeitet dein Magen ganz normal.

Wegen der Verstopfung solltest du es mit einem Abführmittel probieren. Lass dich in der Apotheke beraten. Übrigens gilt bei Stuhlgang: normal ist nicht öfter als dreimal täglich, und nicht seltener als dreimal die Woche, die Konsistenz sollte so wie bei Zahnpasta sein.

ich war bei der Apotheke,allerdings war der Apotheker nicht sehr hilfreich und meinte ich soll zum Arzt gehen,Abführmittel hat er mir auch nicht gegeben sondern so Hefetabletten namens Perenterol. Mal schauen ob die wirken. Da mein Arzt nächste Woche eine Kreuzfahrt mit der Praxis macht,gucke ich wie es bis dahin ist.

0

Und, was ist draus geworden?

Okkultes Blut im Stuhl und dennoch kein Darmkrebs?

Hallo :-( Nachdem ich auf meinem Stuhlgang Hell bis Ketchup Rotes Blut hatte seit 2 Wochen ging ich zum Arzt wo nach langer Untersuchung beim Hautarzt der auch für Enddarmerkrankungen spezialisiert ist 2 Hämoriden verödet wurden.

Soweit so gut, ich hab nun beim Stuhl Lassen zwar noch ein Leichtes Brennen was sich wie (wann man leicht scharf gegessen hat) anfühlt (aber laut Hautarzt noch ne Zeitlang normal wäre). Blut habe ich seit 5 Tagen sichtbar oben drauf zum Glück nicht mehr im Stuhl. Ich bin 27 Jahre alt. Allerdings kam bei einem Test des Hausarztes nun raus das Okkultes Stuhl in 1nem von 3 Testen nachzuweißen war in meinem Stuhl.

Allerdings hatte ich vor 2-3 Jahren eine Darm und Magenspiegelung hinter mir die Ohne Befund (außer viel Luft im Darm) abgeschlossen wurde. Schließlich wurde dann ein Reizdarm nach ewigem hin und her Diagnositiziert.

Sympthome die ich damals hatte und nun noch habe:

Ohne Blähende Lebensmittel gegessen zu haben nach Jeder Mahlzeit viel Luft im Magen, öfter Pupsen.

Früher bis 16 Jahre sehr oft sehr weichen Stuhl, nun seit 2008 ca sehr oft trotz viel Trinken sehr festen Stuhl.

2-3 Mal im Jahr Magenkrämpfe, die nach Fencheltee und etwas Bauchreiben weg gehen was ich als Verklemmte Luft diagnostizierte.

Schlappheit ab und an vorallem wenn ich nur 5-6 Stunden schlief, Konzentrationsschwäche und Herz fühlt sich schwer an und schlägt oft und stark. Nach 9-10 Stunden schlaf keine Probleme.

Sonst hab ich keine Sympthome.

Mein Stuhl ist oft Dunkelbraun (Anfang) am Ende (Hellbraun). Manchmal auch nur hellbraun oder nur Dunkelbraun.

Neulich hatte ich eine Durchfall Erkrankung die sehr seltsam war, es kam nie sonderlich viel raus und ich musste nur 2-3 mal am Tag (auf Toilette) doch trotz zwieback und bananen ging es nicht weg, also nahm ich nach 3 Tagen 2 Tabletten Loperamid.

Im Letzten Jahr nahm ich Loperamid sehr oft kann das Blut daher kommen, das das irgendwas im Darm Entzündete?.

Danke für eure Tipps. Darmkrebs ist in meiner Familie eig nicht vererbt, meine Mutter starb 2013 mit 56 Jahren an einem Nasennebenhöhlen Tumor, und mein Opa hat Prostata Krebs allerdings lebt er seit Jahren gut damit.

Darmkrebs ist mir nicht bekannt in meiner Familie.

...zur Frage

Sex ohne Kondom vor Durchfall - Pillenwirksamkeit

Hallo,

ich bin derzeit auf Reisen und scheinbar vertrage ich das "neue" Essen hier noch nicht ganz so gut. Gestern abend (vor Pilleneinnahme gegen 18 Uhr) und heute Vormittag hatte ich leichten Durchfall. Eher breiig statt wässrig. Da mein Verdauung jetzt eventuell für einige Tage etwas verrückt spielt, werde ich ab sofort zusätzlich mit Kondom verhüten.

Doch was ist der Zeit vor den Problemen? Ich hatte das letzte Mal gestern, vor dem leichten Durchfall, Sex ohne Kondom. Kann das irgendwelche Auswirkungen auf den Schutz der Pille haben? Also quasi rückwirkend? Die Spermien können ja ca. 72 Stunden im Körper überleben. Die Pille gestern Abend (gegen 21Uhr) konnte auf jeden Fall ohne nachfolgenden Durchfall im Körper wirken, aber wenn meine Magen-Darm Beschwerden anhalten, dann kann die gestörte Darmflora die Wirkstoffe ja nicht mehr so gut aufnehmen oder?

Ich hoffe meine Frage war verständlich ;)

...zur Frage

Fieser bis fast fäkaler Geschmack im Rachen. Kein Mundgeruch!

Guten Mittag! Ich weiß, das Thema ist echt ekelig, aber vielleicht hat jemand so was Ähnliches schon mal erlebt:

Seit Sonntagabend habe ich immer wieder einen ganz merkwürdigen Geschmack im Rachen - mal ist es nur etwas moderig (wie eine gammelige Möhre oder so), dann ist es manchmal so schlimm wie Gülle! Es ist wirklich extrem störend und fies! Der Geschmack ist aber nicht dauerhaft, es sind immer so Schübe von wenigen Sekunden! die vielleicht so alle 30 - 60 min kommen, mal seltener, mal häufiger. Gestern wars sogar fast weg, und fing erst gegen 20 Uhr wieder an!? Allerdings habe ich dabei/davon definitiv keinen Mundgeruch, wie man mir bestätigt hat!

Ich habe keine Bauchschmerzen oder Übelkeit oder ähnliches, war letztens auch erst beim Zahnarzt, alles ok! Es ist einfach wirklich nur dieser Geschmack! Er kommt auch definitiv aus dem Rachen/Hals oder so, nicht aus dem Mund. Meine Mandeln sind chronisch ein wenig dicker und knubbelig, aber zumindest beim leichten Drücken gestern kam da nichts wie Eiter oder Geruch oder so raus, was alles hätte erklären können! :(

Leider schaff ich es kommende Woche definitiv nicht mehr zum Arzt, aber vielleicht hat ja von euch einer eine Idee?! War gestern so verzweifelt, dass ich einen Brechreiz auslösen wollte (ja, ist nicht gesund, ich weiß!), um zu gucken, ob es aus dem Magen kommt, hat aber nur halbwegs funktioniert und zum Glück auch nicht gerochen? Wo kommts dann her, und wie geht es wieder weg??? Bin echt verzweifelt! Danke!!!!

...zur Frage

nach Magen Darm Virus...

Hallo, Ich hätte in den.letzten Tagen eine fette Erklältung und Übelkeit mit Bauchschmerzen, hier ging ein Magen Darm Virus um. Für sowas bin ich ziemlich anfällig, alsobhat es mich wahrscheinlich leicht erwischt Übergeben musste ihr mich nicht, das muss ich aber eh nie. Nun habe ich seit gestern so Bauchkrampfe, die sich ganz anders anfühlen und auch nicht mehr nur im Oberbauch sind (sowie die Tage davor... ist ja wohl normal für einen Magen Darm Virus hab ich gehört). Das fühlt sich jetzt so an, wie wenn ich Verstopfung habe (ich habe öfter damit zu kämpfen, hab nen sehr tragen Darm da ich auch nicht so viel trinke). Allerdings hatte ich nicht wirklich viel Durchfall jetzt die Tage. Nur oft stuhlgang und manchmal hält wässriger... was kann das jetzt sein? Eine verstopfung bedingt durch den leichten Virus? Oder doch noch der Virus? Wäre dankbar für eure antworten!

...zur Frage

Zuhause bleiben wegen Magen Darm

Hallo erstmal.

Mir war gestern morgen schlecht, deswegen bin ich nicht in die Schule sondern zum Arzt gefahren. Der hat mir gesagt,dass ich evtl ein Magen-Darm Virus habe(er meinte,dass es zurzeit im Umlauf sei) doch Allerdings war mir am Donnerstag ebenfalls in der Schule schon sehr schlecht(heftige Magenkrämpfe) und ich musste 1 Schulstunde vor Unterrichtsende heim gehen. Aber ich kam am Freitag wieder in die Schule, weil ich dachte es ginge mir besser. Das war allerdings eine Fehleinschätzung. Mir geht es zwar einigermaßen wieder gut,denn ich muss nicht mehr brechen und der Durchfall hat ebenfalls nachgelassen.Aber ich fühle mich nicht wirklich fit genug um morgen in die Schule zu gehen... Daher meine Frage: kann ich morgen noch zuhause bleiben oder nicht? Nicht,dass mein Lehrer noch denkt ich schwänze... und meine Mutter sieht es auch nicht so gerne... Deswegen bitte ich euch um eure Antworten,danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?