Was kann ich gegen ständigen nächtlichen Harndrang tun? außer Kürbiskernprodukte

1 Antwort

Ich nehme an, Du bist ein Mann? Dann könntest Du ein Prostataleiden haben. Wenn noch nicht geschehen, geh doch bitte zum Urologen und lass das abklären.

Am Beispiel meines Mannes weiß ich, dass Kürbiskernpräparate wahrscheinlich nur in leichten Fällen helfen. Aber es gibt wirksame Medikamente gegen nächtlichen Harndrang - lass sie Dir vom Urologen verschreiben! Mit ein bis zwei Mal nächtlichem Toilettengang kann mein Mann "leben" und bekommt ausreichend Schlaf.

Wieso bin ich nur manchmal morgens so gerädert?

An manchen morgenden bin ich total gerädert nach dem Aufwachen, als hätte ich die ganze Nacht geschuftet und wenig geschlafen. Woher kommt das eigentlich, dass ich an manchen Morgenden frisch und ausgeruht bin und an anderen halt nicht. Ich habe an den Tagen zuvor nicht viel mehr zu tun als sonst.

...zur Frage

hilfe : häufiger harndrang !!?

Hey :D

also ich bin 17 weiblich und ich habe schon mein lebenlang das Problem das ich sehr sehr häufig auf toilette muss so ca jede stunde. Muss dann auch wirklich also verspüre nicht nur den harndrang. Wenn ich den Harndrang verspüre kann ich meistens noch abwarten mal länger manchmal auch nicht so gut. ich trinke eig recht wenig und mir wurde auch schion gesagt das es davon kommen kann das ich wenig trinke aber wenn ich mehr trinke muss ich noch öfter und noch dringender. Und zum Beispiel wenn ich tee oder sowas trinke muss ich danach oftmals sogar alle 10 min auf toilette. Kennt jemand mein Problem oder hat eine Idee was das sein könnte? und tipps was man dagegen tun kann ? ich fühle mich nicht so wohl mit der situation weil ich immer darauf achten muss das eine Toilette in der nähe ist egal was ich mache und das ist auf die dauer echt anstrengend :/ trau mich nicht mal lange fahrten mitr zu machen weil es mir peinlich ist so oft zu fragen ob wir Toilettenpause machen können. Wäre echt dankbar für tipps :)

...zur Frage

Häufiges Wasserlassen...warum?

Hallo zusammen, Seit gut 5 Tagen merke ich wie ich vermehrt auf die Toilette muss und immer normal oder etwas mehr Urin kommt als sonst. Wenn ich auf dem Klo war geht es keine halbe Stunde und ich könnte schon wieder gehen. Halte es dann aber meist aus 1-2 Stunden nicht zu gehen. Ich bin 17 Jahre und weiblich. Woran könnte das liegen? Habe ansonsten keine Beschwerden und Nachts kann ich meistens auch durchschlafen ohne dass ich zur Toilette muss. PS: klar werde ich demnächst mal zum Arzt gehen wenn es nicht besser wird....

...zur Frage

Ursache für starken Harndrang in der Nacht?

Hallo. Ich trinke nicht besonders viel am Tag, eine große Wasserflasche.Jede Nacht werd ich 2-3 Mal wach, habe Durst, trinke einen Schluck und verspüre einen starken Harndrang. Ich muss jeden Morgen früh raus, weil ich zwischen 5 und 6 anfange zu arbeiten. Weil ich nachts alle paar Stunden zur Toilette muss bin ich tagsüber sehr übermüdet. Wieso muss ich so oft raus und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Mehr Harndrang nach Kräutertee?

Dass man von schwarzem Tee eventuell öfter mal Wasser lassen muss, davon habe ich schon gehört. Aber heute morgen habe ich ganz gewöhnlichen Kräutertee getrunken, keine Brennessel, sondern gewöhnlichen Kräutertee. Danach musste ich wirklich alle halbe Stunde zur Toilette. Was war da los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?