Ich habe Xanthelasmen im Augenbereich, die mich stören. Gibt es etwas aus dem Bereich der Naturheilkunde, was ich dagegen anwenden kann?

1 Antwort

Sie kommen leider immer wieder aber mit Laserentfernung hat man ca ein Jahr lang Ruhe. Mit Schüßler hatte das 6 Monate gedauert

Was hilft bei häufigem Zahnfleischbluten?

Ich habe in den letzten Wochen häufig Zahnfleischbluten. Was kann ich dagegen tun? Gibt es vielleicht ein gutes Hausmittel dagegen?

...zur Frage

Probleme beim TV schauen

Hallo,

seit gut 10 Jahren habe ich Probleme beim TV schauen. Sobald ich ein Fernseher z.B. ein LED-TV, kein 3D-TV, einschalte kann ich es nicht sehen, und das nach 15 Minuten. Ich bekomme ich Augen-, Kopfschmerzen und innere Unruhe. Die Augen sind nicht trocken und nicht rot. Habe mehrere TV Hersteller und Displays (Röhren-TV, LCD, LED, Plasma) ausprobiert, Helligkeit hoch und runter, kleine und große Durchmesser nichts hat geholfen. War auch beim mehreren Optikern, die mir teure TV Brille verkauft haben (3 Paar habe ich gekauft), war natürlich auch bei mehreren Augenärzten, keiner konnte mir helfen. Die Augen sind top gesund, gut durchblutet usw. Hat jemand solche Beschwerden? Hat jemand von so was schon gehört? Habe keine Erkrankungen wie z.B. Zucker, bin männlich und 35 Jahre alt. Ähnlich ist beim PC, da bekomme ich diese Beschwerden erst nach ca. einer Stunden.

Danke! Mr. Mounty

...zur Frage

Gibt es noch eine andere Möglichkeit Hagelkörner weg zu bekommen außer einer permanenten OP?

Hallo,

ich habe seit gut 1. Jahr mit Hagelkörnern an beiden Augen zu kämpfen und war bereits bei 2 Augenärzte. Beide bestätigten mir, das es sich um Hagelkörner handelt und wenn diese nach einer gewissen Zeit nicht verschwinden man diese entfernen lassen kann und das aus eigener Tasche.

Vor 1 Monat habe ich mich dann für die OP entschieden, da es auf einen Auge schon extrem groß war.

Mir wurde am linken unteren Augenlid einer und am rechten oberen Augenlid 2 Hagelkörner entfernt.

Es ist jetzt einen Monat her und es gab keine komplikationen, doch nun habe ich wieder einen großen am linken oberen Augenlid und am rechten oberen hat sich an der selben stelle wo bereits einer entfernt wurde ein neuer gebildet.

Habe es schon versucht täglich mit Warmen Wasser und Babyschampoo zu reinigen aber ich weiss einfach nicht mehr weiter.

Vom Augenarzt höre ich immer noch ist nur ein Hagelkorn und nichts schlimmes,I halt immer wieder weg operieren lassen oder einfach dabei belassen das es nicht so schön aussieht.

Aber das ist doch so extrem nicht mehr normal oder?

Ich weiss nun einfach nicht mehr weiter, es kann doch nicht sein das ich jetzt jeden Monat eine OP unterziehen muss und dann auch noch das ganze selbst bezahlen muss.

Ich hoffe das Sie mir weiterhelfen können bzw. einen Tipp geben können

Ich bin 25 Jahre und hatte vorher nie Gerstenkörner oder Hagelkörner.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Augen lasern - welches ist die modernste Methode?

Welches ist die derzeit modernste Methode die Augen Lasern zu lassen?

Oder gibt es verschiedene, jedoch gleichwertige Methoden?

...zur Frage

Ist es eine Bindehautentzündung oben im Auge, unter dem Lid?

Hallo an alle,

ich habe seit 4 Tagen Probleme mit den Augen. Das alles begann eines Abends, sehr trockene Augen mit der Kontaktlinse. Dann brennt, sticht und juckt es oben im Auge, also unter dem oberen Augenlid.

Das ganze wird so schlimm, dass einem übel wird und man starke Kopfschmerzen und Krankheitsgefühl hat. Dann schaue ich in den Spiegel: Wenn man das Augenlid hochzieht, sieht man erst, dass das ganz Auge dunkelrot ist. Sieht fast wie Blut aus.

Das ganze brennt mega und sticht. Ein Tag später reibt es und juckt. Ich habe dann entzündungshemmende augentropfen bekommen aber nur leichte. Jetzt 2 Tage später wird es viel besser und auch die Rötung lässt nach aber der Kopfschmerz und Augenschmerzen bei Anstrengund bleiben.

Sekret kam auch raus, aber nur 1 tag und auch nicht so viel.

Frage:; Kann sowas auch eine Bindehautentzündung sein?= Ich kenne das nur im auge selbst und nicht so weit oben, dass wenn man geradeaus aus schaut, man nichts sieht. Hornhautentzündung hatte ich mal, da ist man ja aber lichtempfindlich und das ist bei weitem schlimmer, denke das ist es nicht gewesen.

Augenarzt hatte zu und jetzt ist es ja viel besser, denke dann sieht man nicht mehr was es war.

Freue mich auf Meinungen und Erfahrungen.

Danke Mal

...zur Frage

Schlieren im Glaskörper

Der Augenarzt hat Schlieren im Glaskörper diagnostiziert und gesagt, daas es dagegen keine Therapie gibt. Es ist sehr störend und beeinträchtigt das Sehvermögen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?