X- Beine und Knieschmerzen, was kann ich tun?

2 Antworten

Es kommt auf die Ursache an,- aus der Ferne kann ich das so ohne sehen zu können, nicht wirklich feststellen, aber erfahrungsgemäß ist die Ursache zu 80% oder sogar mehr der Knick- Senkfuß, der nicht therapiert worden ist.

Mit 16 hat man noch beste Chancen, die Knieprobleme durch Einlagen gegen den Knickfuß dauerhaft los zu werden,- für die X-Beine ist es schon schwieriger. Da hätten die Eltern eher etwas unternehmen müssen,- auf kinderbeine.de findet man alle Infos dazu (ist kein Spam, weil nur noch Infos ohne Verkauf)
Aber wenn man erreicht, dass es nicht schlimmer wird und vielleicht sogar etwas besser, dann ist das ja auch schon mal was.
Von einer OP rate ich dringend ab,- die Ursache lässt sich nicht weg operieren und die Folgen einer OP sind immer sehr unangenehm und schmerzhaft!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich bekomme neue Einlagen, nachdem ich schonmal welche hatte. Diese bekomme ich gegen einen Knick - Senkfuß. Meine Knieschmerzen habe ich schin seit ca 4 Jahren. Um Muskulatur aufzubauen bekomme ich physiotherapie. Gibt es noch andere Möglichkeiten, wo ich noch drauf zurückgreifen, die Sie kennen?

1

Lass Dich da ausführlich von einem Orthopäden beraten. Vielleicht kann man Ehe geschnippelt wird,da was mit Einlagen,o.ä. machen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank. Einlagen hab ich schon etwas länger. Allerdings bringen die nicht wirklich viel, habe ich das Gefühl.

1
@Dana26

OK. Vielleicht gibt es ja noch andere Therapien. Manchmal sind O p s unumgänglich. Aber ich Versuch immer erstmal alle anderen Möglichkeiten.

1
@Niels80

Vielen Dank für Ihre Antwort

1
@Dana26

Gern. Einlagen gegen Senk,Spreitz, Knickfüsse trage ich auch. Und habe ein chronisches HWS Syndrom. Muss auch Muskeln aufbauen. Alles Gute.

1
@Niels80

Vielen Dank, das wünsche ich Ihnen auch.

1

Was möchtest Du wissen?