was kann ich bei pilsbefahl im vaginabereich tun am besten homopatisch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Homöopatisch kann man höchstens was zur Vorbeugung machen. Wenn ein Pilz einmal da ist, dann muss man ihn mit den richtigen Mitteln bekämpfen, denn sonst ist er immer latent vorhanden und du wirst ihn nie mehr los. Gehe um Frauenarzt, lass den Pilz untersuchen und dir das richtige Mittel verschreiben. Experimentier nicht herum, denn es ist ein sehr unangenehmes Problem. Ich weiß wovon ich spreche, ich hatte selbst mal einen über ein Jahr lang, trotz Frauenarzt und Medikamente. Der Partner muss immer mitbehandelt werden, sonst ist es ein Ping Pong Spiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht irgendwie rum doktorn, sondern zum Arzt gehen und dir ein effektives Mittel verschreiben lassen, vielleicht solltest du auch die Pille wechseln, denn das du einen Pilz hast, kann auch durch die falsche Pille kommen. Das war bei meiner Tochter auch so, erst als sie eine für sie richtige Pille bekam wurde es besser. Außerdem sollte auch der Partner mit behandelt werden, denn sonst wirst du von ihm immer wieder angesteckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es mit Cremes noch nicht weg ist, wäre es Zeit zu einem Frauenarzt zu gehen und das mal abklären zu lassen!!! Es gibt Tuja-Zäpfchen, die sind homöopathisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?