Was kann ich bei einem Eiterpickel am Augenlid machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NEIN! Auf keinen Fall selbst etwas damit anfangen! Wenn es wirklich nur ein Eiterpickel ist, wird er in ein paar Tagen von allein verschwinden. Es könnte aber vll. auch ein Gerstenkorn o.ä. sein. Solltest Du Beschwerden haben, geh unbedingt zum Augenarzt.

Dieser Eiterpikel wirt ein Gerstenkorn sein, an dem solltest nicht rumdrücken wenn es nicht reif ist. Trockende Wärme hilft ganz gut 2x 5 minuten lang das geschlossene Auge mit Rotlicht behandeln. Heis- se Kompressen helfen auch aber sie dürfen nicht feucht sein. Dann verschwindet es schon von alleine alternativ kannst du auch zum Augenarzt gehen da bekommst meist eine Salbe verschrieben.

Janni hat Recht: Das wird ein Gerstenkorn sein, medizinisch ein Hordeolum (lat. hordeum=Gerste), eine eitrige, bakterielle Entzündung der Talg- oder Schweißdrüsen. Trockene Wärme eignet sich als Therapie gut, aber evtl. auch lokale Antibiotika. Wofür haben wir denn Augenärzte?

Was möchtest Du wissen?